Fachinformationen aus dem Bundesverband

Expertise aus den Abteilungen der Diakonie Deutschland

Die Zentren und Bereiche nutzen eigene Sites, um ihre Themen und Projekte öffentlich und/oder nur ausgewählten Personen zugänglich zu machen.

Die wichtigsten aktuellen Informationen werden auf der Startseite des Extranets gebündelt.Weitere Beiträge können mittel- und langfristig über die leistungsstarke Suche recherchiert werden. 

Gruppen und Gremien der Diakonie Deutschland

Zur Unterstützung und Dokumentation von Projekten oder der Gremienarbeit hat die Diakonie Deutschland ihren Mitarbeitenden Teambereiche bereitgestellt, über die die interne Kommunikation mit ausgewählten Mitgliedern stattfindet. Verantwortlich für die Teambereiche ist jeweils der/die Fachverantwortliche.

Das Wissensportal

Die Plattform Wissensportal ist nicht nur die Basis für das Extranet der Diakonie Deutschland, sondern wird auch von zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus den Verbänden und Einrichtungen der Diakonie genutzt: Sie können hier Dokumente hochladen, Blogbeiträge schreiben oder einen eigenen Teambereich beantragen. 

Voraussetzung für die umfassende Nutzung des Wissensportals ist ein eigenes Konto

Erst nach Anmeldung, ggf, auch Freischaltung als Mitglied eines Teambereichs mit den entsprechenden Rollen, sind die gesuchten Beiträge sichtbar. Auch die verschiedenen Apps und Funktionen sind nur mit den entsprechenden Rechten nutzbar. 

Inhalte mit Themen Diakonisches Profil, Glaube und Kirche .

Reformationstag 2020

Wie kann der Tag trotz Corona-Einschränkungen gefeiert werden? Die EKD bietet eine Übersicht der Angebote ihrer Landeskirchen.

Wie evangelisch ist die Diakonie?

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirchen. Aber wieviel Evangelisches steckt in der Diakonie? Und was heißt das eigentlich? Unsere aktuelle Umfrage geht diesen Fragen nach.

Kirche sucht Mission - eine neue Publikation von midi

Wo christliche Gemeinden und Organisationen in eine Diasporasituation geraten, liegt es nahe, Kirchenentwicklung unter missionarischem Vorzeichen zu betreiben. Was aber bedeutet der Programmbegriff missionarische Kirchenentwicklung? Welche Horizonte und theologischen Implikationen, welche Potentiale und Herausforderungen verbinden sich mit ihm? Ausgehend von einem Missionsbegriff, der sich als Krisen- und Reformbegriff versteht, werden verschiedene aktuelle Konzepte und ihre theologischen...

Anders Weihnachten - Inspirationen für Kirche und Diakonie

Eine Broschüre von midi gibt Impulse und Anregungen

Kirche auf gutem Grund – Elf Leitsätze für eine aufgeschlossene Kirche

Unter dem Motto „Kirche auf gutem Grund“ sollen elf Leitsätze die Basis der Diskussion und Entscheidungsfindung für die Weiterentwicklung der evangelischen Kirche sein. - Die Gremien der Evangelischen Kirche in Deutschland sind interessiert an Rückmeldungen und Anregungen zu den elf Leitsätzen.

WIR&HIER und Corona

Abgesagt und angesagt: Fast 500 Menschen aus Diakonie, Kirche und theologischer Wissenschaft wollten sich eigentlich in Hamburg treffen. Wie Kirche und Diakonie ihren gemeinsamen Auftrag wahrnehmen, muss nun in anderen Formaten überlegt und ausprobiert werden.

Handreichung für klinisches Personal zur spirituellen Begleitung Sterbender und Verabschiedung Gestorbener

Diese Handreichung enthält Gebete und Segensworte aus der christlichen Tradition und eine kurze Anleitung für eine Verabschiedung am Totenbett. Sie ist bestimmt für Personal in Kranken häusern und Altenheimen für den Fall, dass keine Seelsorgerin und kein Seelsorger verfügbar ist. Es ist dennoch möglich, Sterbende würdevoll zu begleiten und in den Tod zu verabschieden. Das kann jede und jeder, auch wenn er/sie selbst einer anderen oder keiner Religionsgemeinschaft angehört.

Spiritualität und Glaube in Zeiten von Corona? Jetzt erst recht!

Eine Videoandacht und Fürbitte von Dr. Peter Munzert, Pfarrer an St. Laurentius in Neuendettelsau