Fachinformationen aus dem Bundesverband

Das Extanet der Diakonie Deutschland wird als Plattform für den fachlichen Austausch zwischen Mitarbeitenden des Bundesverbandes und ihren Kolleginnen und Kollegen in den Mitgliedsverbänden und -einrichtungen genutzt. 

  • Themen der Diakonie Deutschland: Die Berichte und Veröffentlichungen, Tipps und Informationen unserer Fachleute werden thematisch gefiltert als laufend aktualisierte Liste angezeigt. 
  • Termine: Hier finden Sie Infos zu unseren Veranstaltungen
  • Sites und Teambereiche: Unsere Zentren aber auch unterschiedliche Gruppen nutzen eigene Sites für die öffentliche Kommunikation oder den geschützten Austausch.

Um weitere Beiträge zu lesen oder mehr Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.

Filter: Themen

Navigation Navigation

Ein Corona-Knigge mit Fantasie

Diakonie-Präsident Urlich Lilie brachte den Begriff "Corona-Knigge“ in einem Interview mit dem Deutschlandfunk ins Spiel. Gemeint sind nicht angestaubten Benimmregeln, sondern eine breite gesellschaftliche Debatte darüber, wie wir die angemessene Balance zwischen dem notwendigen Schutz vor Infektion, einem damit veränderten Habitus und der dringend notwendigen Möglichkeit zur Teilhabe aller Mitglieder unserer Gesellschaft austarieren wollen. Den ganzen Beitrag finden Sie hier .

Arme Kinder und Familien brauchen in Corona-Krise Soforthilfe

Die Diakonie Deutschland fordert gemeinsam mit der Arbeiterwohlfahrt, der Nationalen Armutskonferenz, dem Kinderschutzbund, dem Kinderhilfswerk, dem Zukunftsforum Familie und dem Verband alleinerziehender Mütter und Väter eine Soforthilfe für arme Familien in der Corona-Krise. Dazu erklärt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland: „Arme Kinder und Familien brauchen in der Corona-Krise eine Soforthilfe, um die schlimmsten Belastungen abzufedern. Die Not ist...

Diakonie begrüßt Prämie für besonders belastete Mitarbeitende in der Pflege

Die früheren Mitglieder der Pflegekommission empfehlen der Bundesregierung Sonderprämien für Mitarbeitende in der Pflege für deren besonderen Einsatz in der Corona Krise. Dazu erklären Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, und der Hauptgeschäftsführer des Verbandes diakonischer Dienstgeber in Deutschland e.V. (VdDD), Ingo Dreyer: "Wir begrüßen die Empfehlung der ehemaligen Pflegekommission, Prämien für die in der Corona-Krise besonders belasteten...

Kita Kinder brauchen Normalität, Förderung und Freunde

Anlässlich des Kindergartentages am 21.4. fordert Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, die Persepketive der Kinder in der Corona-Krise nicht zu vergessen.

FAQ: Corona und Freiwilligendienste

Folgen und Schutzmaßnahmen gegen die Coronavirus-Pandemie beim Freiwilligendienst.

Online Angebote zum Diakonie-Siegel

Das diakonische Institut für Qualitätsentwicklung (DQE) hat die Übersicht über seine Online-Termine veröffentlicht. Angeboten wird die Einführung in die Bundesrahmenhandbücher Diakonie-Siegel und Online-Beratung.

Covid19-Rundschreiben des Vorstands

In der Diakonie Deutschland werden alle Informationen rund um die Bekämpfung der Covid19-Ausbreitung und -Bekämpfung gebündelt, aufbereitet und den Mitgliedern zur Verfügung gestellt - nun sind auch die inzwischen elf Rundschreiben des Vorstandssamt Anlagen nach Anmeldung im Wissensportal zu finden.  So können Sie sie lesen: Rufen Sie die Seite mit den Vorstandsinformationen auf Melden Sie sich mit Ihrem Wissensportal-Konto an. Sollten Sie noch kein Konto haben,...

Ökumenischer Kirchentag 2021 - Forum Caritas und Diakonie

Vom 12. bis 16. Mai 2021 findet der 3. Ökumenische Kirchentag unter dem Motto „schaut hin!“ in Frankfurt am Main statt. Caritas und Diakonie werden an drei Orten präsent sein. Hier kommt die Einladung zu ihrem Forum.

Angekündigte Aufnahme von 50 Flüchtlingskindern aus Griechenland kann nur der Anfang sein

Den Menschen, die teils seit Monaten unter menschenunwürdigen Bedingungen in den Lagern leben, läuft die Zeit davon. Wie so oft werden die Schwächsten am stärksten leiden - und dies sind leider zumeist die Kinder und Alten. Wenn wir es als 500 Millionen Europäer auch nach wochenlangen Verhandlungen zusammen nicht schaffen, Elendslager auf unserem Territorium zum Schutz vor Corona aufzulösen, verraten wir selbst unsere eigenen europäischen Werte und Menschenrechte. Die von Deutschland für 2020...

Trotz Corona: Angebote der Diakonie der Diakonie Bayern bei drohender und akuter Wohnungslosigkeit

Trotz Corona: Die Angebote der Diakonie stehen wohnungslosen und von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen in existentiellen Notlagen weiterhin zur Verfügung. Darauf hat jetzt der Fachverband Evangelische Wohnungsnotfallhilfe und Straffälligenhilfe (FEWS) der Diakonie Bayern hingewiesen. Angesichts der dramatischen Situation seien derzeit flächendeckend Unterstützungsangebote bei drohender und akuter Wohnungslosigkeit wichtiger denn je.

Redaktion und Archiv

Ältere Beiträge finden Sie über das zentrale Suchfeld oder in den verschiedenen Apps. Dort können Sie mit der entsprechenden Berechtigung auch Beiträge erstellen und bearbeiten,