Willkommen in der Diakonie

Die Willkommen-Broschüre für neue Mitarbeitende in der Diakonie wurde aktualisiert. Sie können Sie jetzt hier herunterladen.

EU-Strategie für Menschen mit Behinderung muss Freiheit aller Bürger durchsetzen

Politik mit und für Menschen mit Behinderung ist kein Nischenthema, sondern betrifft Millionen Menschen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Eine Harmonisierung der Gesetzgebung in den EU-Mitgliedsstaaten ist dringend geboten, damit auch Menschen mit Behinderung zum Beispiel ihr Recht auf Freizügigkeit und ihre Niederlassungsfreiheit effektiv wahrnehmen können.

2021-03-22 Berliner Demografie-Tage

Vom 22.-24. März 2021 finden zum ersten Mal die Berliner Demografie-Tage statt. Bei der Online-veranstaltung spricht die Vizepräsidentin der Europäischen Kommission, Dubravka Šuica, über das Verhältnis von Demokratie und Demografie. Außerdem werden die Preisträger*innen der European Demographer Awards ausgezeichnet.

Diskussion zum Umgang mit assistiertem Suizid

Die Diakonie Deutschland hat sich bereits mehrfach mit dem Thema der Suizid-Beihilfe beschäftigt und mit Veröffentlichungen unter anderem im Hospizverlag in den Jahren 2015 und 2018 positioniert. In die aktuelle Debatte nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts hinein suchen wir in einem frühen Stadium die Diskussion mit unseren Mitgliedern. Wir wollen damit die gemeinsame Erörterung von und Auseinandersetzung mit ethischen, rechtlichen und praxisrelevanten Fragen in den verschiedensten...

Stellenanzeigen - ansprechend, benachteiligungsfrei und rechtssicher

Tipps für die Formulierung von Stellenanzeigen von der Evangelischen Kirche in Deutschland

Covid19-Rundschreiben 30

Das Covid-19/Corona-Virus Rundschreiben XXX des Vorstands der Diakonie befasst sich mit folgenden Themen Sozialschutzpaket III EpiLage-FortgeltungsG Einsatz der Bundeswehr Corona-Kita-Rat am 26.02.2021 Forum Transfer: Covid-19-Strategie rund ums Kind entwickeln Das Rundschreiben samt Anhängen finden angemeldete Portalbenutzer hier.

TelefonSeelsorge in der Corona-Krise

Bernd Blömeke, Referent für Telefonseelsorge bei der Diakonie Deutschland, antwortet auf die wichtigsten Fragen

Sozialschutzpaket III

Vom großen Sozialschutzpaket III wird bei Menschen, die Hartz-IV beziehen, nur ein kleines Almosen ankommen. Der einmalige 150 Euro Corona-Zuschlag reicht bei weitem nicht aus, um die finanziellen Mehrbelastungen seit Beginn der Pandemie aufzufangen, sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland

Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Vom 7. bis 13. Juni 2021 findet die bundesweite Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“ statt. Ohne Soziale Berufe wird das Miteinander in einer immer diverseren Gesellschaft erschwert. Trotzdem stehen sie am Rand. Das wollen wir ändern.

Bezahlbar, bedarfsgerecht und inklusiv wohnen

Die Corona-Pandemie verschärft die Situation, da viele Menschen durch Kurzarbeit und Jobverlust ihre Miete nicht mehr zahlen können. Dass es bundesweit immer weniger Sozialwohnungen gibt, ist ein großes Problem. Um mehr bezahlbaren, bedarfsgerechten und inklusiven Wohnraum zu schaffen, braucht es einen Kraftakt auf allen Ebenen.

Themen