Fachinformationen aus dem Zentrum Kommunikation (ZKOM)

Dieser Teambereich ist ein Angebot des Zentrums Kommunikation für Kollegen und Kolleginnen aus den Verbänden und Einrichtungen der Diakonie, die mit Aufgaben und Themen rund um Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation befasst sind. 

Kontakt

Ansprechpartnerin für diesen Teambereich: Anne Grupp

Zugang zum Teambereich

Wenn Sie zur Zielgruppe gehören, können Sie die Mitgliedschaft hier beantragen. Voraussetzung ist ein Konto beim Wissensportal, das umgehend eingerichtet wird. Über Ihren Antrag entscheiden die Teambereichsverantwortlichen in Kürze.

Weitere Infos

Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des ZKOM

Inhalte mit Themen Kommunikation .

Werte und Formate - Bundeskongress Kommunikation der Diakonie 2020 digital

Programm und Ablauf des ersten digitalen Kommunikationskongresses der Diakonie am 6. Oktober 2020

Durch Krisen hindurch: Erfolgreich für Kirche und Diakonie kommunizieren

Studiengang Öffentlichkeitsarbeit in Hamburg qualifiziert in strategischer Kommunikation. Zwischen November 2020 und Januar 2022 liegen die vier fünftägigen Präsenzphasen in Hamburg. - Das Angebot richtet sich speziell an Mitarbeitende von Kirche, Diakonie und Non-Profit-Organisationen, die ihre Arbeit professionalisieren und sich weiterqualifizieren wollen.

Kultursensible Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Am Abschluss des EU-geförderten Projektes „Verschieden.Verstehen“ der Diakonie Baden, Hamburg und Schleswig-Holstein steht der Podcast Gloria fragt nach. Er richtet sich an alle Menschen, die sich beruflich mit Öffentlichkeitsarbeit befassen – und an alle, die sich für kultursensible Kommunikation interessieren.

WOHLFAHRT digital. Erfolgsfaktor Kooperation

Vom 22. bis 24. Juni 2020 findet die Online-Fachtagung der BAGFW statt. Sie knüpft an die Fachtagung zur Digitalisierung in der Freien Wohlfahrtspflege im Juni 2019 an. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Digital-Themen, die in der Freien Wohlfahrtspflege aktuell erprobt und diskutiert werden, weitergedacht werden.

Digitale Verkündigungsformate während der Corona-Krise

Mit der vorliegenden Ad-hoc Studie on EKD und midi liegt erstmals eine repräsentative Stichprobe zur disruptiven digitalen Transformation bei Verkündigungsformaten für die Evangelische Kirche in Deutschland vor. In der Corona-Krise sind viele neue digitale Formate in der evangelischen Kirche entstanden.Eine spürbare Ausdifferenzierung der digitalen Verkündigungsformate hat stattgefunden. Insbesondere die Form der digitalen Kurzandacht mit einem Anteil von 60 Prozent isti stark vertreten...

5 Tipps, damit die Lage nicht eskaliert!

Das neue Lisitical untersützt Familien in der Isolation durch die Maßnahmen in der Corona-Krise. Video anschauen

Handreichung für klinisches Personal zur spirituellen Begleitung Sterbender und Verabschiedung Gestorbener

Diese Handreichung enthält Gebete und Segensworte aus der christlichen Tradition und eine kurze Anleitung für eine Verabschiedung am Totenbett. Sie ist bestimmt für Personal in Kranken häusern und Altenheimen für den Fall, dass keine Seelsorgerin und kein Seelsorger verfügbar ist. Es ist dennoch möglich, Sterbende würdevoll zu begleiten und in den Tod zu verabschieden. Das kann jede und jeder, auch wenn er/sie selbst einer anderen oder keiner Religionsgemeinschaft angehört.

Ihr seid da - Dankesvideo an alle Überlebenshelfer*innen in der Pflege

Das Video der Diakonie Hessen ist ein Danke an alle Pflegekräfte, die gerade unter einer besonders hohen Belastung dafür sorgen, dass kranke und pflegebedürftige Menschen gut versorgt sind. Der Dank gilt darüber hinaus allen Menschen in den systemrelevanten Berufen die unsere Infrastruktur derzeit am Leben erhalten. Der Text stammt von Poetry Slammer Lars Ruppel, der auch bei der Verfilmung dabei war.

Mach die Kurve flach!

Der Youtuber/Influencer MaximNoise fordert uns in seinem neuen Song auf, zum Schutz vor Ansteckung zuhause zu bleiben, kreativ zu werden und Solidarität zu bekunden. Machen Sie mit!

Digitale Anwendungen im Home-Office

Das Deutsche Rote Kreuz hat eine Übersicht erstellt, die beim Arbeiten von zuhause sehr hilfreich sein kann. Sie stellt sie freundlicherweise nicht nur dem DRK sondern auch anderen sozialen Einrichtungen der Wohlfahrtspflege zur Verfügung.

Freie Wohlfahrt unter Corona-Rettunsgsschirm sichern!

Fast zwei Millionen Menschen in Deutschland sind in der Freien Wohlfahrt beschäftigt: mehr als doppelt so viel wie in der Automobilindustrie. Täglich stellen sie die soziale Versorgung bundesweit sicher. Der Bund muss daher die Einnahmen für gemeinnützige Einrichtungen, soziale Dienste und erst recht für die Krankenhäuser und Pflegedienste sicherstellen, um einen Kollaps des Systems der freien Wohlfahrt zu verhindern. Auch bei vorübergehenden eingeschränkten Leistungen müssen Zuwendungen und...

Hier spricht die Diakonie...

In MIKA, dem Podcast der Diakonie Bayern, geht es um Sozialpolitik, Sozialwirtschaft, Kirche und, ja, manchmal auch die Diakonie. Zum Auftakt: ein Interwiew mit Diakonie-Präsident Lilie

Frauen im Schwangerschaftskonflikt nicht allein lassen

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) blieb die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland 2019 mit rund 101.000 gemeldeten Fällen nahezu unverändert gegenüber dem Vorjahr (-0,1 Prozent). Die Diakonie Deutschland formuliert ihre Haltung zu dem Thema und bietet Informationen und Unterstützung.

Vernetzung und Digitalisierung in der Diakonie

Zwei Impulse auf dem Weg zur Vernetzung im Gesamtverband haben wir in den vergangenen zehn Tagen in Berlin gesetzt mit den Treffen „Netzwerk der Digitalisierer*innen in der Diakonie “ – mit über 80 Teilnehmer*innen und 200 auf der Warteliste und einem Workshop mit dem Titel „Für die Zukunft der Diakonie in Deutschland. Wie gestalten wir ein starkes Netzwerk?“ – ein Projekt im Auftrag des Ausschusses Diakonie. Beim „Netzwerk der Digitalisierer*innen“ machte ein Kollege darauf...

Dement - aber noch da!

Der Alptraum: am Ende unseres Lebens auf einer Pflegestation für Demenzkranke zu landen. Was wirklich in der Abgeschiedenheit solch einer Einrichtung geschieht, wissen wir oft nicht. Die Reportage aus dem Sophienhaus der Agaplesion Bethanien Diakonie finden Sie in der Mediathek des rb b über diesen Link: https://mediathek.rbb-online.de/tv/Himmel-und-Erde/Dement-aber-noch-da/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3907830&documentId=62049392

Sozial-O-Mat - ein Angebot der Diakonie zur Europawahl 2019

Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Antworten von sechs großen Parteien zu den sozialen Themen der Europawahl 2019. Außerdem sehen Sie, welche Auswirkungen die politischen Entscheidungen auf das Leben von einzelnen Menschen haben. - Der Sozial-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot der Diakonie zu den Themen Faire Lebensbedingungen, Wirtschaft, Lernen und Arbeiten sowie Flucht und Migration

Diakonie-Kollektion 2019

Der neue Katalog zeigt die breite Palette an Produkten für die tägliche Arbeit, Veranstaltungen und Aktionen, die der Zentrale Vertrieb bereitstellt. Die Produkte sollen nicht nur Freude bereiten und praktische Hilfe bieten - sie transportieren auch das Corporate Design der Diakonie und tragen damit zur Unterstützung und Verbreitung der Marke bei.

Stabstelle Digitalisierung in der Diakonie Deutschland

Seit 1. März 2019 ist die neue Stabsstelle Digitalisierung im Präsidialbereich der Diakonie Deutschland besetzt: Amanda Lindner bringt Erfahrung mit der Einführung neuer Technologien, der Entwicklung von digitalen Produkten und start-up-geprägter Organisationskultur mit. Ziel und Aufgaben Ziel ist, die Digitalisierungsprojekte innerhalb der Diakone Deutschland zu koordinieren. Zu den konkreten Aufgaben gehören Beratung der ersten und zweiten Führungsebene der Diakonie...

Studie „Digital-Index 2018/2019“

Die Studie D21-Digital-Index ist das umfassende jahrliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Sie ermölicht ein besseres Verstädnis der Digitalen Gesellschaft und dient als Grundlage, um aktuelle und zuküftige Entwicklungen abzuschäzen, Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren und entsprechendes Handeln abzuleiten. Die Studie erfasst in einer integrierten Untersuchung sowohl Onliner als auch Offliner und bildet damit die die gesamte deutsche Wohnbevökerung ab 14...

Moderne Kommunikation nach innen und außen: Das neue Erscheinungsbild der Diakonie

Öffentliche Diakonie braucht moderne Kommunikation nach innen wie nach außen. Deshalb war es an der Zeit, unseren Markenauftritt weiterzuentwickeln, um Haltung und Werte der Diakonie auf den Punkt zu bringen