Neues aus dem ZKOM Neues aus dem ZKOM

Inhalte mit Themen Sozialpolitik .

Aktiver Zusammenhalt

Die Diakonie wird sich demütig daran gewöhnen müssen, dass es mehr und mehr gesellschaftliche Räume gibt, in denen sie nicht mehr „die erste Geige spielt“. Darum ist es umso wichitger, in sehr unterschiedlichen Kontexten präsent zu sein und Demokratie einzuüben. Lesen Sie dazu den Blogbeitrag von Präsident Ulrich Lilie .

Vernetzung und Digitalisierung in der Diakonie

Zwei Impulse auf dem Weg zur Vernetzung im Gesamtverband haben wir in den vergangenen zehn Tagen in Berlin gesetzt mit den Treffen „Netzwerk der Digitalisierer*innen in der Diakonie “ – mit über 80 Teilnehmer*innen und 200 auf der Warteliste und einem Workshop mit dem Titel „Für die Zukunft der Diakonie in Deutschland. Wie gestalten wir ein starkes Netzwerk?“ – ein Projekt im Auftrag des Ausschusses Diakonie. Beim „Netzwerk der Digitalisierer*innen“ machte ein Kollege darauf...

Mit Zukunft – Diakonie und Kirche

Die bleibende gesellschaftliche Relevanz der evangelischen Kirche wird sich auch daran entscheiden, wie es uns gelingen wird, die Kompetenzen und Stärken der „ungleichen Zwillinge“ Diakonie und Kirche klüger und gemeinsam einzusetzen. Nur, wenn wir lernen, gezielter zu kooperieren, wenn Kirchengemeinden und diakonische Unternehmen, Einrichtungen und Werke näher zusammenrücken, können wir als große evangelische Minderheit auch in Zukunft in der Gesellschaft wirksam werden. Lesen Sie hier ...

Einladung zur Europakonferenz der Diakonie Deutschland

Europa legt los: Neues Parlament, neue Kommission. Was tun wir für Europa – Was tut Europa für uns? Wir laden ein zur Konferenz am 30.10.2019 ins Paul Gerhard Stift, Berlin Einladung herunterladen

Rund um die Kinderreha

Ziel der Kinderreha ist, die Beschwerden zu lindern, die Chronifizierung der Krankheit zu verhindern und am sozialen Leben trotz allem teilzuhaben - dies lernen die Kinder mit oder ohne Eltern bei der Reha. Hier finden Sie Infos, Ratgeber und Video

Diakonische Identität im Werden

Die Fragen sind immer ähnlich: Wer passt zu uns und wer nicht? Was soll sich in, durch unserer Arbeit vermitteln? Was zeichnet den Diakonie-Spirit, den diakonischen Geist aus, der uns von anderen Wohlfahrtsverbänden, sozialen Unternehmungen unterscheidet? Gibt es diesen Geist überhaupt – außerhalb von Gottesdienst, Seelsorge und Bildung? Spürt man ihn auf Station, in der Beratung, im Umgang miteinander? Und wenn man ihn spürt – was spürt man überhaupt? Diakonie-Präsident Ulrich Lilie...

Dement - aber noch da!

Der Alptraum: am Ende unseres Lebens auf einer Pflegestation für Demenzkranke zu landen. Was wirklich in der Abgeschiedenheit solch einer Einrichtung geschieht, wissen wir oft nicht. Die Reportage aus dem Sophienhaus der Agaplesion Bethanien Diakonie finden Sie in der Mediathek des rb b über diesen Link: https://mediathek.rbb-online.de/tv/Himmel-und-Erde/Dement-aber-noch-da/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3907830&documentId=62049392

Sozial-O-Mat - ein Angebot der Diakonie zur Europawahl 2019

Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Antworten von sechs großen Parteien zu den sozialen Themen der Europawahl 2019. Außerdem sehen Sie, welche Auswirkungen die politischen Entscheidungen auf das Leben von einzelnen Menschen haben. - Der Sozial-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot der Diakonie zu den Themen Faire Lebensbedingungen, Wirtschaft, Lernen und Arbeiten sowie Flucht und Migration

Diakonie-Kollektion 2019

Der neue Katalog zeigt die breite Palette an Produkten für die tägliche Arbeit, Veranstaltungen und Aktionen, die der Zentrale Vertrieb bereitstellt. Die Produkte sollen nicht nur Freude bereiten und praktische Hilfe bieten - sie transportieren auch das Corporate Design der Diakonie und tragen damit zur Unterstützung und Verbreitung der Marke bei.

Stabstelle Digitalisierung in der Diakonie Deutschland

Seit 1. März 2019 ist die neue Stabsstelle Digitalisierung im Präsidialbereich der Diakonie Deutschland besetzt: Amanda Lindner bringt Erfahrung mit der Einführung neuer Technologien, der Entwicklung von digitalen Produkten und start-up-geprägter Organisationskultur mit. Ziel und Aufgaben Ziel ist, die Digitalisierungsprojekte innerhalb der Diakone Deutschland zu koordinieren. Zu den konkreten Aufgaben gehören Beratung der ersten und zweiten Führungsebene der Diakonie...

Studie „Digital-Index 2018/2019“

Die Studie D21-Digital-Index ist das umfassende jahrliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Sie ermölicht ein besseres Verstädnis der Digitalen Gesellschaft und dient als Grundlage, um aktuelle und zuküftige Entwicklungen abzuschäzen, Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren und entsprechendes Handeln abzuleiten. Die Studie erfasst in einer integrierten Untersuchung sowohl Onliner als auch Offliner und bildet damit die die gesamte deutsche Wohnbevökerung ab 14...

Moderne Kommunikation nach innen und außen: Das neue Erscheinungsbild der Diakonie

Öffentliche Diakonie braucht moderne Kommunikation nach innen wie nach außen. Deshalb war es an der Zeit, unseren Markenauftritt weiterzuentwickeln, um Haltung und Werte der Diakonie auf den Punkt zu bringen

Diakonie Deutschland kooperiert mit YouTuber MaximNoise

2. November 2017   "Füreinander da zu sein" ist der Kern aller diakonischen Arbeit. Deshalb hat der Musiker und YouTuber MaximNoise sein neues Musikvideo "Da Sein" in einer Kita und einem Pflegeheim der Diakonie in Neuss gedreht. Er will damit zeigen, wie wichtig es ist, dass Menschen füreinander da sind und wie erfüllend und bereichernd soziale Berufe sein können. Über 30.000 Videoaufrufe in der ersten Woche zeigen, dass "Da sein" einen Nerv trifft. Nach seinem Auftritt am...

Illustrationskonzept der Diakonie erhält Design-Preis Red Dot

Das Illustrationskonzept der Diakonie erhält den renommierten Design-Preis Red Dot mit der Auszeichung best of the best. Die Illustrationen von Francesco Ciccolella sind Teil eines erneuerten Corporate Design der Diakonie. Sie wecken Aufmerksamkeit und Empathie, weil sie in ihrer gelungenen Reduzierung, auch schwierige Themen angemessen zeigen und dabei hoffnungsvoll und farbenfroh sind.

Landesverbände und Bundesverband kooperieren bei Einrichtungssuche

Was für einen Sinn macht es, dass der Bundesverband und die Landesverbände jeweils eigene Suchfunktionen für Einrichtungen auf ihren Webseiten anbieten? Dass jeder Geld in die Hand nimmt, um genau dasselbe Produkt programmieren zu lassen? Sind die Hilfesuchenden nicht verwirrt, wenn sie für dieselbe Beratungsstelle oder Diakoniestation unterschiedliche Kontaktdaten auf den verschiedenen Webseiten finden, weil sie an der einen Stelle aktueller sind als an der anderen? Sind die Einrichtungen...

Der neue Newsletter der Diakonie Deutschland

Vor einem Jahr haben wir im Zentrum Kommunikation der Diakonie Deutschland mit einer grundlegende Neuausrichtung unserer Online-Strategie angefangen. Dazu gehört der Umbau unserer Websites aber auch die Professionalisierung der internen Kommunikation. Die Brücke zwischen diesen beiden Säulen schlägt unser neuer Newsletter Sozialpolitik . Er greift die spannendsten Themen von unseren Websites auf und ergänzt diese um  richtungsweisenden Informationen aus unseren...

Ausklang der Berufe-Kampagne In der Nächsten Nähe

Die Mitarbeitenden der Diakonie begegnen in ihrer Arbeit allen Facetten des Lebens. Für viele ist ihr Tun nicht nur Beruf, sondern Berufung aus dem Glauben heraus – das war das große Thema der Berufe-Kampagne „In der Nächsten Nähe“, die nach zwei Jahren Laufzeit und erfolgreicher Positionierung in der Außenwerbung am 31.12.2016 endet. Plakate mit Motiven der Serie werden dennoch auch in der nächasten zeit zu sehen sein, weil Außnwerber noch Plakate auf Lager haben. Die Betreuung von...

Der Geschäftsbericht 2015/16 der Diakonie Deutschland ist da!

Das Schwerpunktthema: Flüchtlinge. „Du aber tritt für die Leute ein…“ Sprüche Salomos 31,8 Das ist das Motto, das über unserem diesjährigen Jahresbericht 2015/2016 steht. Eine Aufforderung, die sich an jeden von uns richtet: Für die Menschen einzutreten, die es brauchen, für die, die sich selber gerade nicht vertreten können, für die, die in unserer Gesellschaft keine Lobby haben. An allererster Stelle fallen uns für die Jahre 2015/16 vielleicht die vielen Geflüchteten ein, die...

Fragen und Antworten rund um den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff

Aus bisher drei Pflegestufen werden ab dem 1. Januar 2017 fünf Pflegegrade, die kognitive, psychische und körperliche Beeinträchtigungen gleichermaßen berücksichtigen. Sowohl Mitarbeiter, wie auch Betroffene und ihre Angehörigen haben dazu viele Fragen. Für Sie und ihre Einrichtung haben wir eine Informationsseite mit den entsprechenden Antworten zusammengestellt. Kurz, verständlich und mit Infografiken versehen. Sie können diese Informationen als PDF downloaden, sich als...

Gehör finden: Kommunikationkongress 2016

Einen breiten Mix aus allen Arbeitsbereichen diakonischer Kommunikationsarbeit bietet der Fachtagung für Fortbildung und Vernetzung in der Diakonie (28.+29.9.2016, Kassel, Haus der Kirche)

Über diesen Teambereich Über diesen Teambereich

Über diesen Teambereich

Dieser Teambereich ist ein exklusives Angebot des Zentrums Kommunikation für Kollegen und Kolleginnen aus den Verbänden und Einrichtungen der Diakonie, die mit Aufgaben und Themen rund um Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation befasst sind. 

Mitglied werden

Wenn Sie zur Zielgruppe gehören, können Sie die Mitgliedschaft hier beantragen. Voraussetzung ist ein Konto beim Wissensportal, das umgehend eingerichtet wird.

Über Ihren Antrag entscheiden die Teambereichsverantwortlichen in Kürze.

Verantwortlich

Diakonie Deutschland, Zentrum Kommunikation

Ansprechpartnerin für den Teambereich

Anne Grupp, diakonie-wissen@diakonie.de