Fachinformationen Fachinformationen

Video: Warum ist kompetenzorientierte Personalarbeit wichtig und wie wird sie in diakonischen Trägern umgesetzt?

Warum zeitgemäße Personalarbeit kompetenzorientiert sein sollte: damit beschäftigt sich dieses Video. Mitglieder der AG Kompetenzorientierung und Personalverantwortung der Diakonie Deutschland erzählen über kompetenzorientierte Personalarbeit in ihren diakonischen Trägern und Einrichtungen.

Soziales Europa – Wer soll das bezahlen?“

Rückblick auf die hochkarätig besetzte Veranstaltung am 25.2.2019 im Europäischen Haus in Berlin

Europawahl - Aktivitäten der Diakonie Deutschland

Flyer „Europa wählt: Demokratische Werte – Eine soziale Zukunft“ Der Flyer liegt als gedruckte und als pdf-Version vor. Es handelt sich dabei um ein kurz und knapp gehaltenes Thesenpapier mit einigen Highlights zum Europäischen Parlament und Argumenten, warum man zur Wahl gehen sollte. Es enthält einen klaren Wahlaufruf. Flyer herunterladen Diakonie-Charta Die Diakonie-Charta für ein Soziales Europa ist die inhaltliche Grundlage unserer Aktivitäten, Slogans und Offline-Produkte, wie Poster und Postkarten. Sie liegt in allgemeiner und Leichter Sprache vor und wird in der Öffentlichkeit verbreitet. Diakonie-Charta herunterladen Demo am 19.5.2019 Die Diakonie...

Beitrag der Diakonie zum Deutschen Präventionstag

Der 24. Deutsche Präventionstag (DP)  findet am 20. und 21. Mai 2019  in Berlin statt. Der Beitrag der Diakonie ist jetzt online: Demokratiebildung in diakonischen Strukturen Von Meike Geppert und Christina Wüstefeld Viele Menschen werden ausgegrenzt. Wohnungslose, Behinderte, Geflüchtete u.a.. Bereits in der Kita wird gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit wahrgenommen. Erzieher*innen berichten über rechtsextreme Äußerungen. Prävention rechtsextremistischer Haltungen muss mit Aktivitäten zur Demokratieförderung verbunden werden. Ausgehend von der Überzeugung, dass vorurteilsbewusstes Handeln bereits im Kindesalter gelernt wird und erworbene Kompetenzen durch...

Ergänzende Finanzierung

Einladung zum Fachtag am 17. Mai 2019 nach Berlin. - Es geht darum, über neue innovative Finanzierungsinstrumente nachzudenken, um den Gestaltungsspielraum diakonischer Unternehmen zu erhöhen.

Stabstelle Digitalisierung in der Diakonie Deutschland

Seit 1. März 2019 ist die neue Stabsstelle Digitalisierung im Präsidialbereich der Diakonie Deutschland besetzt: Amanda Lindner bringt Erfahrung mit der Einführung neuer Technologien, der Entwicklung von digitalen Produkten und start-up-geprägter Organisationskultur mit. Ziel und Aufgaben Ziel ist, die Digitalisierungsprojekte innerhalb der Diakone Deutschland zu koordinieren. Zu den konkreten Aufgaben gehören Beratung der ersten und zweiten Führungsebene der Diakonie Deutschland in Fragen der Digitalisierung Vertretung des Verbandes auf Konferenzen und bei Tagungen Aufbau eines verbandlichen Innovationsmanagements bis Ende des Jahres zusammen mit Dr. Sigrid...

Telling Truths, Changing Lives: Veranstaltungsbericht zur Jahreskonferenz der Eurodiaconia 2019

Dieselbe Kernfrage wie die Unerhört-Kampagne der Diakonie Deutschland stellten sich die rund 100 Teilnehmer*innen der Jahreskonferenz der Eurodiaconia vom 13. bis 15. März in Schottland: Welche Wahrheiten müssen Kirche und Diakonie aussprechen, um wirklich etwas in unseren auseinander driftenden Gesellschaften zu ändern? Von Finnland bis Tschechien, von Deutschland bis Griechenland: Die Teilnehmer*innen der Jahrestagung des Netzwerks europäischer Diakonien kamen aus allen Ecken des Kontinents und doch bewegten sie dieselben Fragestellungen: „Kirche und Diakonie werden in Europa im Moment eher als Teil des dysfunktionalen Systems gesehen als als Teil der Lösung“, fasste...

Schwerpunktthema Bundesteilhabegesetz

Nachgefragt bei Dr. Peter Bartmann, Leiter der Zentrums GRP

Politische Betätigung und Gemeinnützigkeit

Sie haben sicherlich die Presseberichterstattung über den Abschluss des jahrelangen Rechtsstreit verfolgt: Der BFH hat dem globalisierungs-kritischen Netzwerk Attac die Gemeinnützigkeit aberkannt. Wir gehen davon aus, dass Sie auf das Urteil angesprochen werden und haben Ihnen daher die Leitsätze und eine erste Wertung aus Sicht der Diakonie Deutschland zusammengestellt. Gerne können Sie diese Informationen intern in geeigneter Form weitergeben. Aus unserer Sicht ist wichtig, dass durch den BFH anerkannt wurde, dass die politische Betätigung gemeinnütziger Körperschaften gemeinnützig-keitsunschädlich ist, sofern diese im Sinne einer Umsetzung der satzungsmäßigen gemeinnützigen Zwecke...

Partizipation Eltern und Familien im System Kita

Informationen zum Thema Partizipation von Eltern und Familien im System Kita

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 2/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, es gibt wieder Neuigkeiten! Ich habe für Sie die Liste neuer digitaler Recruiting Kanäle und Tools (erstmals erstellt 2017) aktualisiert und darin markiert, welche Kanäle meines Wissens von Sozial- und Pflegearbeitgebern bereits genutzt werden. Ergänzungen und Erfahrungsberichte bitte gerne an maja.schaefer@diakonie.de . Am 15. Mai veranstaltet die Diakonie Württemberg den Fachtag „Trommeln für die Hauswirtschaft“ mit dem Thema Personalgewinnung für die Hauswirtschaft. Ein Best Practice-Beispiel zum Thema Nachwuchsgewinnung beziehungsweise „zeitgemäße Bewerberinfotage“ liefert...

Grundeinkommen

An diesem Fachtag am 23. Mai 2019 in Berlin werden die theologischen und ethischen Grundlagen - vom liberalen oder solidarischen Bürgergeld, über Alternativen zu Hartz IV bis zum Bedingungslosen und Emanzipatorischen Grundeinkommen, diskutiert

"Trommeln für die Hauswirtschaft": Fachtagung zur Personalgewinnung in der Hauswirtschaft in Stuttgart

Die Suche nach Fach- und Führungskräften insbesondere bei sozialen Einrichtungen nimmt immer mehr Zeit in Anspruch. Auch in der Hauswirtschaft werden die gut ausgebildeten Fachkräfte rar. Es gilt für die Hauswirtschaft zu „trommeln“, sie wieder in den Fokus zu rücken, zu stärken und die Vorteile dieser vielfältigen Tätigkeit aufzuzeigen. Darum veranstaltet die Diakonie Württemberg die Fachtagung "Trommeln für die Hauswirtschaft" am 15. Mai 2019 im GENOhaus, Stuttgart. Der bekannte Bestsellerautor und Recruiter Martin Gaedt wird vorstellen wann der Fachkräftemangel hausgemacht ist und wie diesem entgegen gewirkt werden kann. Hier geht's zum Flyer mit den...

Fachtag: 20 Jahre Diakonie-Siegel

Fachtag: 20 Jahre Diakonie-Siegel. Positionen, Perspektiven und Potenziale. Wie Qualitätsentwicklung im Dialog gelingen kann

Fachtag 15.03.2019 "Partizipation in der Kita"

15.03.2019 Fachtag "Partizipation in der Kita"

Einladung: 2. Treffen des Netzwerks "Nachhaltigkeit @ Diakonie" am 2.4.2019 in Frankfurt/Main

Das Ende November 2018 gegründete Netzwerk "Nachhaltigkeit @ Diakonie" trifft sich am 2. April 2019 zum zweiten Mal. Dieses Mal sind wir zu Gast bei der Diakonie Hessen in Frankfurt am Main. Neben dem Erfahrungsaustausch zu aktuellen Vorhaben und leicht umsetzbaren Lösungen steht diesmal die Klärung der Frage auf dem Programm, was wir in der Diakonie und im Netzwerk eigentlich unter "Nachhaltigkeit" verstehen. Es geht um eine kurze Verständigung über die gemeinsame inhaltliche Basis unserer Treffen. Inhaltliches Schwerpunktthema der Veranstaltung ist anschließend "Nachhaltige Beschaffung": Wie kann nachhaltige Beschaffung in die eigenen Prozesse implementiert werden? Welche guten...

Das 3x3 der Transparenz

Wie kann mein Unternehmen auf gute Weise transparent werden? Und warum ist das so wichtig? Die neuen Transparenzstandard sind von Caritas und Diakonie sind erschienen!

Poster „Kinderrechte stärken“

Kostenlos zu bestellen beim Projekt „Was heißt hier eigentlich Demokratie? Demokratieerziehung als originärer Auftrag der frühkindlichen Bildung“ der Diakonie Deutschland, ist das Poster „Kinderrechte stärken“.

Grundrente ist Schritt in die richtige Richtung

Pressemitteilung 4. Februar 2019 - Die Diakonie Deutschland begrüßt die Pläne von Bundessozialminister Hubertus Heil, niedrige Renten bis zu einer Grundrente aufzustocken.

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 1/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, hier kommen die ersten Tipps und Ideen für Ihre Arbeit in 2019! Wir empfehlen allen Ausbildungsstätten der Pflege dringend, bereits jetzt auf ihren Webseiten praktische Informationen zur bevorstehenden neuen Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau zu veröffentlichen. Denn es gibt eine große Nachfrage in der WhatsApp Karriereberatung und bei Google („Wann und wo kann ich mich bewerben?“). Wenn es der Diakonie gelingt, als erste Anbieterin diese Interessenten zu informieren, kann das ein super Katalysator für die Nachwuchsgewinnung sein. Damit es einfacher für Sie wird, haben wir einen...

Studie „Digital-Index 2018/2019“

Die Studie D21-Digital-Index ist das umfassende jahrliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Sie ermölicht ein besseres Verstädnis der Digitalen Gesellschaft und dient als Grundlage, um aktuelle und zuküftige Entwicklungen abzuschäzen, Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren und entsprechendes Handeln abzuleiten. Die Studie erfasst in einer integrierten Untersuchung sowohl Onliner als auch Offliner und bildet damit die die gesamte deutsche Wohnbevökerung ab 14 Jahren ab.

Fördermittel gewinnen für gemeinnützige Organisationen

Die Diakonie Deutschland unterstützt ein Weiterbildungsangebot zur Qualitfizierung von Mitarbeitenden aus gemeinnützigen Organisationen und Berater/-innen für den Non-Profit-Bereich, die die Fördermittelakquise zuständig sind.

Kennen. Lernen - Rundschreiben Nr. 4

Mit regelmäßigen Schreiben möchten wir Sie zum Schwerpunktthema 2018-2020 der Diakonie Deutschland „Kennen. Lernen. Eine Initiative für Vielfalt und Begegnung“ informieren.    In der heutigen vierten Ausgabe steht dabei unsere Kooperation mit der nebenan.de Stiftung im Fokus: Am 24. Mai 2019 findet deutschlandweit der Tag der Nachbarn statt, den die Diakonie Deutschland unterstützt www.tagdernachbarn.de Auf der Plattform nebenan.de können sich jetzt auch Organisationen registrieren Weitere Informationen zu beiden Themen: Rundschreiben Nr. 4 Infos zu nebenan.de Wir würden uns freuen, wenn Sie das Vorhaben...

Empfehlung und Berechnungstool zur Trennung der Leistungen im BTHG

Der Umsetzungsprozess des Bundesteilhabegesetzes stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Ein zentrales Thema ist die finanzierungstechnische Trennung der existenzsichernden Leistungen (SGB XII) von den Fachleistungen der Eingliederungshilfe (SGB IX neu) in den bisherigen stationären Wohnangeboten. Die Diakonie Deutschland hat hierzu im Sommer 2018 in Abstimmung mit den gliedkirchlichen diakonischen Werken und dem Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) eine Empfehlung für die Mitgliedseinrichtungen erarbeitet.

Weiterentwicklung lebenslagen- und familienorientierter Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen

Die Arbeit der im Müttergenesungswerk verbundenen evangelischen Kliniken und der diakonischen Beratungsstellen ist in einem langfristigen Veränderungsprozess. Dabei geht es um die Sicherung, Profilierung und Modernisierung dieses traditionsreichen Angebotes, das veränderten Lebenslagen und -formen Rechnung tragen muss. Der Evangelische Fachverband für Frauengesundheit (EVA) und die Diakonie Deutschland starten ein neues Projekt.

Der Mehrjährige Finanzrahmen der EU für die Jahre 2021-2027 – Für einen sozialen und inklusiven Haushalt!

In den nächsten Monaten werden wichtige Schritte für die Zukunft der Europäischen Union gemacht. Neben den Wahlen des Europäischen Parlaments im Mai 2019 wird aktuell auch über die langfristigen politischen Schwerpunkte der EU abgestimmt. Entscheidend hierfür sind die Verhandlungen über die mittelfristige Haushaltsplanung der EU und ihre Förderpolitik. Über den sogenannten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) wird für die darauffolgenden sieben Jahre festgelegt, wie viel Geld EU-weit für bestimmte politische Schwerpunkte und Programme ausgegeben werden soll. Leider sind die Vorzeichen dafür alles andere als einfach: Durch den Austritt des Vereinigten Königreiches werden in Zukunft etwa 12...

Eurodiaconia veröffentlicht englischsprachigen Leitfaden zur "Integration of Migrant Women"

In seinem Leitfaden nimmt das Netzwerk Eurodiaconia, zu dem die Diakonie Deutschland gehört, die Perspektive weiblicher Migranten unter die Lupe. Welche besonderen Herausforderungen hat diese Zielgruppe? Wie kann die Integrationsarbeit für die Bedürfnisse der Migrantinnen optimiert werden? Antworten im Leitfaden, der nur in englischer Sprache verfügbar ist .

Demokratiebildung mit Wirkung

Rückblick auf den Fachtag zum Thema vorurteilsbewusste Bildung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der Kita und in der Familienbildung.

ABC der Kompetenzorientierung und Wortwolke

Das ABC der Kompetenzorientierung Anforderungsstruktur Die Anforderungsstruktur eines Lern- oder Arbeitsbereichs beinhaltet die entscheidenden Hinweise auf die Niveauzuordnung einer Qualifikation. Sie wird durch die Merkmale Komplexität, Dynamik, erforderliche Selbstständigkeit und Innovationsfähigkeit beschrieben. Arbeitsbereich Ein Arbeitsbereich ist ein Feld praktischer Anwendung von Kompetenzen, das durch eine charakteristische Anforderungsstruktur gekennzeichnet ist. Aufgabe Aufgabe und Erfüllung einer Aufgabe bezeichnen die Herbeiführung eines definierten erwünschten Zielzustands mithilfe bekannter vorgegebener Methoden. Sie grenzt sich von der...

Handbuch und Erklärfilm zur Kompetenzorientierung

Die enorme Vielfalt der Bildungsabschlüsse von Bewerber*innen wird für Personaler*innen immer unübersichtlicher. Neben der formalen Qualifikation bekommen daher andere Fähigkeiten und Erfahrungen einen deutlich höheren Stellenwert. Der bereits im Mai 2013 von Bund und Ländern verabschiedete Deutsche Qualifikationsrahmen leitet einen Paradigmenwechsel in den Bereichen der Personalführung, Personalverantwortung und Personalgewinnung ein, der bisher im Sozial- und Gesundheitswesen noch zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. So könnten Kompetenzen - zusätzlich zu den Bildungsabschlüssen - als eine neue Währung auf dem Arbeitsmarkt gehandelt werden. Zu den Bereichen, die sich durch den Wechsel...

Achtung Baustelle! Achtung Baustelle!

Relaunch des Wissensportal 2019

Das Wissensportal, das als digitaler Raum für die Verbandskommunikation der Diakonie seit 2005 genutzt wird, ist in die Jahre gekommen.

Wie bei einem alten Haus fällt das zuerst bei der Fassade auf, die einen neuen Anstrich braucht. Und bei der Ausstattung, die nicht so funktioniert, wie man das heute erwartet. Ganz zu schweigen von dem Überflüssigen, von dem man sich doch schon so lange hatte trennen wollen, das aber immer noch im Weg liegt und stört.

Wir haben daher eine Sanierung geplant

Beim Relaunch werden in einem ersten Schritt die technische Basis erneuert (Migration auf die aktuelle Version der verwendeten Software, Liferay 7.1), das aktuelle Corporate Design übernommen und die Datenbanken bereinigt.

Mit dem zweiten Schritt (ab April) sollen die Funktionen, die noch nicht den Anforderungen der Nutzer entsprechen, peu à peu verbessert werden.

Was bedeutet das für Nutzerinnen und Nutzer des Wissensportals?

  • Wir fragen nach, ob Ihre Daten aktuell sind und Sie die Teambereiche, die Sie leiten, weiterhin benötigen. So wollen wir dafür sorgen, dass Daten aktuell  und von  Relevanz sind.
  • Die Änderungen, an denen bereits gearbeitet wird, werden Sie ab April sehen, d.h. das Portal wird sich optisch aber auch funktional anders darstellen als bisher.
  • Um Sie bei der Umstellung zu unterstützen, werden wir unsere FAQs Schritt für Schritt überarbeiten.

Weitere Infos und Kontakt

Ansprechpartnerin: Anne Grupp, anne.grupp@diakonie.de

Filtern Filtern

Themen