Fachinformationen Fachinformationen

Inhalte mit Verbandszugehörigkeit Diakonie Deutschland .

Stabstelle Digitalisierung in der Diakonie Deutschland

Seit 1. März 2019 ist die neue Stabsstelle Digitalisierung im Präsidialbereich der Diakonie Deutschland besetzt: Amanda Lindner bringt Erfahrung mit der Einführung neuer Technologien, der Entwicklung von digitalen Produkten und start-up-geprägter Organisationskultur mit. Ziel und Aufgaben Ziel ist, die Digitalisierungsprojekte innerhalb der Diakone Deutschland zu koordinieren. Zu den konkreten Aufgaben gehören Beratung der ersten und zweiten Führungsebene der Diakonie Deutschland in Fragen der Digitalisierung Vertretung des Verbandes auf Konferenzen und bei Tagungen Aufbau eines verbandlichen Innovationsmanagements bis Ende des Jahres zusammen mit Dr. Sigrid...

Telling Truths, Changing Lives: Veranstaltungsbericht zur Jahreskonferenz der Eurodiaconia 2019

Dieselbe Kernfrage wie die Unerhört-Kampagne der Diakonie Deutschland stellten sich die rund 100 Teilnehmer*innen der Jahreskonferenz der Eurodiaconia vom 13. bis 15. März in Schottland: Welche Wahrheiten müssen Kirche und Diakonie aussprechen, um wirklich etwas in unseren auseinander driftenden Gesellschaften zu ändern? Von Finnland bis Tschechien, von Deutschland bis Griechenland: Die Teilnehmer*innen der Jahrestagung des Netzwerks europäischer Diakonien kamen aus allen Ecken des Kontinents und doch bewegten sie dieselben Fragestellungen: „Kirche und Diakonie werden in Europa im Moment eher als Teil des dysfunktionalen Systems gesehen als als Teil der Lösung“, fasste...

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 2/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, es gibt wieder Neuigkeiten! Ich habe für Sie die Liste neuer digitaler Recruiting Kanäle und Tools (erstmals erstellt 2017) aktualisiert und darin markiert, welche Kanäle meines Wissens von Sozial- und Pflegearbeitgebern bereits genutzt werden. Ergänzungen und Erfahrungsberichte bitte gerne an maja.schaefer@diakonie.de . Am 15. Mai veranstaltet die Diakonie Württemberg den Fachtag „Trommeln für die Hauswirtschaft“ mit dem Thema Personalgewinnung für die Hauswirtschaft. Ein Best Practice-Beispiel zum Thema Nachwuchsgewinnung beziehungsweise „zeitgemäße Bewerberinfotage“ liefert...

"Trommeln für die Hauswirtschaft": Fachtagung zur Personalgewinnung in der Hauswirtschaft in Stuttgart

Die Suche nach Fach- und Führungskräften insbesondere bei sozialen Einrichtungen nimmt immer mehr Zeit in Anspruch. Auch in der Hauswirtschaft werden die gut ausgebildeten Fachkräfte rar. Es gilt für die Hauswirtschaft zu „trommeln“, sie wieder in den Fokus zu rücken, zu stärken und die Vorteile dieser vielfältigen Tätigkeit aufzuzeigen. Darum veranstaltet die Diakonie Württemberg die Fachtagung "Trommeln für die Hauswirtschaft" am 15. Mai 2019 im GENOhaus, Stuttgart. Der bekannte Bestsellerautor und Recruiter Martin Gaedt wird vorstellen wann der Fachkräftemangel hausgemacht ist und wie diesem entgegen gewirkt werden kann. Hier geht's zum Flyer mit den...

Fachtag: 20 Jahre Diakonie-Siegel

Fachtag: 20 Jahre Diakonie-Siegel. Positionen, Perspektiven und Potenziale. Wie Qualitätsentwicklung im Dialog gelingen kann

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 1/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, hier kommen die ersten Tipps und Ideen für Ihre Arbeit in 2019! Wir empfehlen allen Ausbildungsstätten der Pflege dringend, bereits jetzt auf ihren Webseiten praktische Informationen zur bevorstehenden neuen Pflegeausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau zu veröffentlichen. Denn es gibt eine große Nachfrage in der WhatsApp Karriereberatung und bei Google („Wann und wo kann ich mich bewerben?“). Wenn es der Diakonie gelingt, als erste Anbieterin diese Interessenten zu informieren, kann das ein super Katalysator für die Nachwuchsgewinnung sein. Damit es einfacher für Sie wird, haben wir einen...

Studie „Digital-Index 2018/2019“

Die Studie D21-Digital-Index ist das umfassende jahrliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Sie ermölicht ein besseres Verstädnis der Digitalen Gesellschaft und dient als Grundlage, um aktuelle und zuküftige Entwicklungen abzuschäzen, Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren und entsprechendes Handeln abzuleiten. Die Studie erfasst in einer integrierten Untersuchung sowohl Onliner als auch Offliner und bildet damit die die gesamte deutsche Wohnbevökerung ab 14 Jahren ab.

Kennen. Lernen - Rundschreiben Nr. 4

Mit regelmäßigen Schreiben möchten wir Sie zum Schwerpunktthema 2018-2020 der Diakonie Deutschland „Kennen. Lernen. Eine Initiative für Vielfalt und Begegnung“ informieren.    In der heutigen vierten Ausgabe steht dabei unsere Kooperation mit der nebenan.de Stiftung im Fokus: Am 24. Mai 2019 findet deutschlandweit der Tag der Nachbarn statt, den die Diakonie Deutschland unterstützt www.tagdernachbarn.de Auf der Plattform nebenan.de können sich jetzt auch Organisationen registrieren Weitere Informationen zu beiden Themen: Rundschreiben Nr. 4 Infos zu nebenan.de Wir würden uns freuen, wenn Sie das Vorhaben...

Empfehlung und Berechnungstool zur Trennung der Leistungen im BTHG

Der Umsetzungsprozess des Bundesteilhabegesetzes stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen. Ein zentrales Thema ist die finanzierungstechnische Trennung der existenzsichernden Leistungen (SGB XII) von den Fachleistungen der Eingliederungshilfe (SGB IX neu) in den bisherigen stationären Wohnangeboten. Die Diakonie Deutschland hat hierzu im Sommer 2018 in Abstimmung mit den gliedkirchlichen diakonischen Werken und dem Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) eine Empfehlung für die Mitgliedseinrichtungen erarbeitet.

Der Mehrjährige Finanzrahmen der EU für die Jahre 2021-2027 – Für einen sozialen und inklusiven Haushalt!

In den nächsten Monaten werden wichtige Schritte für die Zukunft der Europäischen Union gemacht. Neben den Wahlen des Europäischen Parlaments im Mai 2019 wird aktuell auch über die langfristigen politischen Schwerpunkte der EU abgestimmt. Entscheidend hierfür sind die Verhandlungen über die mittelfristige Haushaltsplanung der EU und ihre Förderpolitik. Über den sogenannten Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) wird für die darauffolgenden sieben Jahre festgelegt, wie viel Geld EU-weit für bestimmte politische Schwerpunkte und Programme ausgegeben werden soll. Leider sind die Vorzeichen dafür alles andere als einfach: Durch den Austritt des Vereinigten Königreiches werden in Zukunft etwa 12...

Eurodiaconia veröffentlicht englischsprachigen Leitfaden zur "Integration of Migrant Women"

In seinem Leitfaden nimmt das Netzwerk Eurodiaconia, zu dem die Diakonie Deutschland gehört, die Perspektive weiblicher Migranten unter die Lupe. Welche besonderen Herausforderungen hat diese Zielgruppe? Wie kann die Integrationsarbeit für die Bedürfnisse der Migrantinnen optimiert werden? Antworten im Leitfaden, der nur in englischer Sprache verfügbar ist .

ABC der Kompetenzorientierung und Wortwolke

Das ABC der Kompetenzorientierung Anforderungsstruktur Die Anforderungsstruktur eines Lern- oder Arbeitsbereichs beinhaltet die entscheidenden Hinweise auf die Niveauzuordnung einer Qualifikation. Sie wird durch die Merkmale Komplexität, Dynamik, erforderliche Selbstständigkeit und Innovationsfähigkeit beschrieben. Arbeitsbereich Ein Arbeitsbereich ist ein Feld praktischer Anwendung von Kompetenzen, das durch eine charakteristische Anforderungsstruktur gekennzeichnet ist. Aufgabe Aufgabe und Erfüllung einer Aufgabe bezeichnen die Herbeiführung eines definierten erwünschten Zielzustands mithilfe bekannter vorgegebener Methoden. Sie grenzt sich von der...

Handbuch und Erklärfilm zur Kompetenzorientierung

Die enorme Vielfalt der Bildungsabschlüsse von Bewerber*innen wird für Personaler*innen immer unübersichtlicher. Neben der formalen Qualifikation bekommen daher andere Fähigkeiten und Erfahrungen einen deutlich höheren Stellenwert. Der bereits im Mai 2013 von Bund und Ländern verabschiedete Deutsche Qualifikationsrahmen leitet einen Paradigmenwechsel in den Bereichen der Personalführung, Personalverantwortung und Personalgewinnung ein, der bisher im Sozial- und Gesundheitswesen noch zu wenig Aufmerksamkeit erfährt. So könnten Kompetenzen - zusätzlich zu den Bildungsabschlüssen - als eine neue Währung auf dem Arbeitsmarkt gehandelt werden. Zu den Bereichen, die sich durch den Wechsel...

Unerhört! Diese Weihnachtsgeschichte

Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden bei den Menschen seines Wohlgefallens.

Diakonie Deutschland, EKD und AMD gründen gemeinsame Arbeitsstelle "midi"

Zum 1. Januar 2019 startet in Berlin ein neuartiges Joint Venture zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Diakonie Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD): die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung, kurz: midi.

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 13/18

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, hier kommt die letzte Newsletter-Ausgabe vor der Weihnachtspause! Unsere neue Info-Seite „Teilzeit-Ausbildungen und berufsbegleitende Ausbildungen und Studiengänge bei der Diakonie “ ist online, da wir viele Nachfragen dazu über die WhatsApp-Karriereberatung bekommen. Wenn Sie Ergänzungen zu diesem komplexen Thema haben oder sich als Anbieter eines solchen Ausbildungsformats listen lassen möchten, melden Sie sich bitte bei maja.schaefer@diakonie.de . Mit unserer Online-Umfrage „Active Sourcing in den Sozial- und Pflegeberufen“ versuchen wir herauszufinden, ob sich diese Recruiting-Methode...

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 12/18

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, in kurzem Abstand zur letzten Ausgabe kommen hier schon wieder neue Infos! 11 Träger der Diakonie haben mit insgesamt 24 Anzeigen das Recruiting-Tool HeyJobs getestet. Der Erfahrungsbericht liegt nun vor . Ab sofort gibt es bei HeyJobs Sonderkonditionen für Träger der Diakonie. Informationen dazu finden Sie am Ende des Erfahrungsberichtes.   Das Ev. Gütesiegel Familienorientierung, eine neue Initiative der Diakonie Deutschland und der EKD, will besonders kleine und mittelgroße kirchliche und diakonische Arbeitgeber dabei unterstützen, ihre familienorientierte Personalpolitik...

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 11/18

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, es gibt wieder Neuigkeiten! Die Stellenbörse im Diakonie Karriereportal hat zwei tolle neue Funktionen bekommen: Bewerber*innen können nun genau wie bei Stepstone ein Suchschlagwort und einen Ort eingeben, um per Volltextsuche die Stellenanzeigen zu durchsuchen. Bei der stetig wachsenden Anzahl von Anzeigen (Von 300 Anzeigen im Dez. 2017 zu 1.400 Anzeigen im Nov. 2018!) war es schwierig geworden, in unseren ursprünglichen Arbeitsfeld-Kategorien den Überblick zu behalten. Außerdem gibt es nun auch eine Abonnement-Funktion: Nutzer*innen können sich neue Stellenanzeigen zu ihrer Suchanfrage per E-Mail...

Das erste Diakonie Personaler Barcamp - ein Veranstaltungsbericht

Am vergangenen Freitag, den 16. November, war im Ev. Werk für Diakonie und Entwicklung ordentlich was los. Ein Fernsehstudio im Atrium, Popcorn-Duft aus dem Catering-Raum  und Swingtänzer im großen Sitzungssaal. Wer einen Blick hinein warf, muss gedacht haben, es habe gerade eine Kissenschlacht stattgefunden – überall kuschelige Kopfkissen in Diakonie-Farben! Was war da los? 80 Personalleiterinnen, Recruiter und andere Mitarbeitende der Personalabteilungen diakonischer Träger und Einrichtungen trafen sich zum ersten Diakonie Personaler Barcamp. Hier geht's zum Video: https://youtu.be/E0yCCQxxqBk Ein Barcamp ist ein besonderes Tagungsformat ohne im Voraus geplante...

12 Handlungsempfehlungen für einen attraktiveren Pflegeberuf und erfolgreichere Personalgewinnung

19 Pflegeeinrichtungen der Diakonie Schleswig-Holstein haben von 2016 bis 2018 am durch das ESF-Programm rückenwind+ geförderten Projekt DiaDem teilgenommen. Mit neuen Methoden der Personal- und Organisationsentwicklung traten sie dem Fachkräftemangel entgegen und machten den Pflegeberuf attraktiver. Jetzt liegt die Abschlussbroschüre mit den Projekterkenntnissen zu den Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement, Recruiting, Führungskompetenzen und Coaching vor . Darin enthalten sind 12 Handlungsempfehlungen für einen attraktiveren Pflegeberuf und erfolgreichere Personalgewinnung.

Vielfalt gestalten- Ausgrenzung widerstehen

Rundschreiben Sozialpolitik 9/2018. - Mitarbeitende und Leitungkräfte sind eingeladen, sich schulen und informieren zu lassen, um sich im beruflichen Alltag besser gegen menschenfeindliche Äußerungen und Vorurteile positionieren zu können

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 10/18

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, heute hat mein Newsletter einen kleinen Schwerpunkt auf dem internationalen Recruiting! Unsere neue Landing Page für internationale Bewerber*innen ist online. Sie enthält Informationen in 16 Sprachen, eine Liste von Trägern, die Bewerbungen von Fachkräften aus dem Ausland annehmen, sowie Texte und Filme über Erfolgsgeschichten von internationalen Fachkräften in der Diakonie in englischer Sprache. In Kürze wird es dort auch englischsprachige Stellenanzeigen mit einem englischen Onlinebewerbungsformular geben. Bitte melden Sie sich gerne, wenn Sie Erfolgsgeschichten beisteuern oder in der Liste der Träger...

Soziale Ziele erreicht? Eurodiaconia veröffentlicht Erwartungen an Monitoring-Prozess der EU

Jedes Jahr im Herbst bilden zwei EU-Berichte, der Beschäftigungs- und der Wachstumsbericht, für alle Mitgliedstaaten den Auftakt zu einem Monitoring-Prozess. Die EU-Kommission überprüft darin im Laufe eines halben Jahres gemeinsam mit den Mitgliedstaaten, inwiefern unter anderem die sozialpolitischen Ziele aus der EU 2020-Strategie und die Grundsätze der Europäischen Säule sozialer Rechte erreicht werden. Dazu gehören die Armutsbekämpfung, die Stärkung der Beschäftigung und die Verbesserung der Bildung. An diesem Prozess ist die Diakonie Deutschland mit einer Kommentierung des Nationalen Reformprogramms ebenfalls beteiligt. Das europäische Netzwerk Eurodiaconia, dem die Diakonie...

Newsletter Personalmarketing & Recruiting in der Diakonie 9/18

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, folgende Tipps kann ich Ihnen und euch heute anbieten: Der Projektbeirat Karriereportal hat eine „ Handreichung zu Notwendigkeit und Herausforderungen des Einsatzes von Recruiter*innen in diakonischen Einrichtungen “ erarbeitet. Nutzen Sie sie, um über die Aufgaben und Kompetenzen, Erfolge und Probleme von Recruiter*innen zu reflektieren und Ihre Geschäftsführung für das Thema zu sensibilisieren! Beim Trendence Young Professionals Barometer 2018 liegt die Diakonie im Branchen-Ranking „Gesundheit“ auf Platz 7. Da es sich um einen Abstieg gegenüber dem vergangenen Jahr (Rang 2) handelt und zwei andere...

Personalgewinnung durch Unternehmensbotschafter: Veranstaltungs-Tipp

Am Freitag, den 9. November 2018, von 14:00 - 18:00 Uhr finden die "Wittenberger Gespräche" zum Thema: "Personalgewinnung durch Unternehmensbotschafter - Was kann Diakonie von Wirtschaft lernen?" statt. Veranstalter sind die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, die sich mit 20.000 MitarbeiterInnen in acht Bundesländern für Hilfebedürftige Menschen einsetzen . ImpulsgeberInnen aus Wirtschaft, Diakonie und Universitäten haben für den Termin zugesagt. Es sollen folgende Meilensteine im Dialog gespiegelt und Lösungsansätze erarbeitet werden: "Dialogische Führung – Wie kann es gelingen, durch eine andere Führungs- und Haltungsform Mitarbeiter zu Unternehmens- /...

Jugendkongress "Europa 2018" am 25. Oktober in Landau

Wie sieht die EU und Europa eines Tages aus? Welche n Herausforderungen werden wir uns stellen müssen? Welche Chancen erwarten uns? Wie kö nnen wir Europa gemeinsam gestalten? Diesen und anderen Fragen wird sich der ongress „Europa im Jahre 2028“ befassen.

Wie kommen arme Menschen zu ihrem Recht?

Das Deutsche Institut für Menschenrechte, die Diakonie Deutschland, die Nationale Armutskonferenz und die Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg haben gestern eine Dokumentation zur Umsetzung sozialer Menschenrechte in der Grundsicherung veröffenticht.

Inklusion in der Kindertagesbetreuung - Finanzierung mit Lücken

Für die Umsetzung und Sicherung inklusiver Bildung spielt die Finanzierung eine wichtige Rolle und ist auch vor dem Hintergrund der Debatte um eine inklusive Lösung bei der SGB VIII-Reform relevant. Die Diakonie Deutschland bezieht dazu Stellung.

"Menschenrechte sind unteilbar"

Ein breites Bündnis ruft zur Demonstration in Berlin am 13.10.2018, 13 Uhr auf. Über 450 Organisationen haben den Aufruf bereits unterzeichnet

Gute Integration braucht Migrationsberatung - eine deutliche Aufstockung der Mittel ist erforderlich

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer braucht eine deutliche Aufstockung der Bundesmittel, damit bei zunehmenden Beratungsgesprächen weiterhin qualitativ gute Arbeit geleistet werden kann. Deshalb rufen die Träger der Migrationsberatungsstellen der Freien Wohlfahrtspflege am 20. September zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Ziel ist, auf die Bedeutung der Migrationsberatung im Integrationsprozess aufmerksam zu machen.

Achtung Baustelle! Achtung Baustelle!

Relaunch des Wissensportal 2019

Das Wissensportal, das als digitaler Raum für die Verbandskommunikation der Diakonie seit 2005 genutzt wird, ist in die Jahre gekommen.

Wie bei einem alten Haus fällt das zuerst bei der Fassade auf, die einen neuen Anstrich braucht. Und bei der Ausstattung, die nicht so funktioniert, wie man das heute erwartet. Ganz zu schweigen von dem Überflüssigen, von dem man sich doch schon so lange hatte trennen wollen, das aber immer noch im Weg liegt und stört.

Wir haben daher eine Sanierung geplant

Beim Relaunch werden in einem ersten Schritt die technische Basis erneuert (Migration auf die aktuelle Version der verwendeten Software, Liferay 7.1), das aktuelle Corporate Design übernommen und die Datenbanken bereinigt.

Mit dem zweiten Schritt (ab April) sollen die Funktionen, die noch nicht den Anforderungen der Nutzer entsprechen, peu à peu verbessert werden.

Was bedeutet das für Nutzerinnen und Nutzer des Wissensportals?

  • Wir fragen nach, ob Ihre Daten aktuell sind und Sie die Teambereiche, die Sie leiten, weiterhin benötigen. So wollen wir dafür sorgen, dass Daten aktuell  und von  Relevanz sind.
  • Die Änderungen, an denen bereits gearbeitet wird, werden Sie ab April sehen, d.h. das Portal wird sich optisch aber auch funktional anders darstellen als bisher.
  • Um Sie bei der Umstellung zu unterstützen, werden wir unsere FAQs Schritt für Schritt überarbeiten.

Weitere Infos und Kontakt

Ansprechpartnerin: Anne Grupp, anne.grupp@diakonie.de

Filtern Filtern

Themen