Fachinformationen Fachinformationen

Inhalte mit Verbandszugehörigkeit Diakonie Mitteldeutschland .

Diakonie Deutschland, EKD und AMD gründen gemeinsame Arbeitsstelle "midi"

Zum 1. Januar 2019 startet in Berlin ein neuartiges Joint Venture zwischen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Diakonie Deutschland und der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (AMD): die Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung, kurz: midi.

Gemeinsam Nachbarschaft gestalten - Zusammenleben mit psychisch kranken Menschen im Wohnquartier

Abschlusstagung zum Inklusionsprojekt " Wohnquartier und Zivilgesellschaft – Miteinander gestalten" der Diakonie Deutschland am 9. April 2019 in Berlin Welche Barrieren erleben Menschen mit seelischer Behinderung in ihrem Alltag und was kann psychiatrieerfahrene Menschen stärken? Wie kann eine tolerante Nachbarschaft gefördert werden? Diesen und anderen Fragen sind wir in den letzten Jahren an verschiedenen Modellstandorten nachgegangen. An allen Standorten wurden von Beginn an psychisch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen beteiligt. Auch interessierte Bürger, Nachbarn, Vertreter/innen aus Kirchengemeinden und Vereinen, lokale Politiker und Leistungsträger,...

Vergabe von sozialen Dienstleistungen – Risiken, Chancen, Handlungsbedarfe

Vergabeverfahren sind aus der sozialen Praxis nicht mehr wegzudenken. Im richtigen Kontext professionell angewendet, muss das auch kein Problem sein. Allerdings besteht nach wie vor noch erheblicher Klärungsbedarf, bis aus dem vermeintlichen Allheilmittel ein für bestimmte Bedarfe taugliches Instrument wird. Ein wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Argumentation ist eine belastbare Übersicht über Vergabeverfahren und ihre Auswirkungen. Um diese zu gewinnen, hat die Diakonie Deutschland ein Vergabemonitoring entwickelt und lädt dazu ein, dieses zu nutzen.

Vielfalt gestalten- Ausgrenzung widerstehen

Rundschreiben Sozialpolitik 9/2018. - Mitarbeitende und Leitungkräfte sind eingeladen, sich schulen und informieren zu lassen, um sich im beruflichen Alltag besser gegen menschenfeindliche Äußerungen und Vorurteile positionieren zu können

Soziale Ziele erreicht? Eurodiaconia veröffentlicht Erwartungen an Monitoring-Prozess der EU

Jedes Jahr im Herbst bilden zwei EU-Berichte, der Beschäftigungs- und der Wachstumsbericht, für alle Mitgliedstaaten den Auftakt zu einem Monitoring-Prozess. Die EU-Kommission überprüft darin im Laufe eines halben Jahres gemeinsam mit den Mitgliedstaaten, inwiefern unter anderem die sozialpolitischen Ziele aus der EU 2020-Strategie und die Grundsätze der Europäischen Säule sozialer Rechte erreicht werden. Dazu gehören die Armutsbekämpfung, die Stärkung der Beschäftigung und die Verbesserung der Bildung. An diesem Prozess ist die Diakonie Deutschland mit einer Kommentierung des Nationalen Reformprogramms ebenfalls beteiligt. Das europäische Netzwerk Eurodiaconia, dem die Diakonie...

Aktiv werden! Für Demokratie – gegen Ausgrenzung

Die Diakonie Deutschland und die Bundesakademie für Kirche und Diakonie bieten Seminare für Fachkräfte und Mitarbeitende aus diakonisch-kirchlichen Einrichtungen an.

Personalauswahl und Personalgewinnung

Diakonie und EKD veröffentlichen Handreichungen und Arbeitshilfen zum Recruiting und Bewerbungsverfahren-

Wie kommen arme Menschen zu ihrem Recht?

Das Deutsche Institut für Menschenrechte, die Diakonie Deutschland, die Nationale Armutskonferenz und die Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg haben gestern eine Dokumentation zur Umsetzung sozialer Menschenrechte in der Grundsicherung veröffenticht.

Inklusion in der Kindertagesbetreuung - Finanzierung mit Lücken

Für die Umsetzung und Sicherung inklusiver Bildung spielt die Finanzierung eine wichtige Rolle und ist auch vor dem Hintergrund der Debatte um eine inklusive Lösung bei der SGB VIII-Reform relevant. Die Diakonie Deutschland bezieht dazu Stellung.

Gute Integration braucht Migrationsberatung - eine deutliche Aufstockung der Mittel ist erforderlich

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer braucht eine deutliche Aufstockung der Bundesmittel, damit bei zunehmenden Beratungsgesprächen weiterhin qualitativ gute Arbeit geleistet werden kann. Deshalb rufen die Träger der Migrationsberatungsstellen der Freien Wohlfahrtspflege am 20. September zu einem bundesweiten Aktionstag auf. Ziel ist, auf die Bedeutung der Migrationsberatung im Integrationsprozess aufmerksam zu machen.

Flexi-Rente für pflegende Rentner muss bleiben

Diakonie-Zitat von Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland

Indikatorengestützte Qualitätsberichterstattung in den vollstationären Pflegeeinrichtungen

Rundschreiben Sozialpolitik Nr. 7/2018

Vielfalt gestalten - Ausgrenzung widerstehen

Im Rahmen des Projektes laden wir zur zweiten Station der Ausstellung Kunst trotz(t) Ausgrenzung nach Braunschweig ein.

Auftakttreffen neues Netzwerk "Nachhaltigkeit @ Diakonie"

In diakonischen Verbänden und Unternehmen steigt auf der Arbeitsebene der Bedarf nach einem Austausch zum Thema NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN - mit ganzheitlichem Blick sowohl auf ökonomische wie soziale als auch ökologische Aspekte der diakonischen Arbeit. Um diesem Bedarf so konkret und flexibel wie möglich begegnen zu können, wollen wir für die Diakonie eine eigene Plattform schaffen. Das erste Treffen dieses Netzwerks findet am 28.11.2018 in Berlin statt.

Harte Fakten, klares Profil: Überarbeitung der Transparenzstandards für Caritas und Diakonie

Transparenz ist Voraussetzung für die Legitimation, Glaubwürdigkeit und Profilbildung diakonischer Arbeit. Diakonie und Caritas überarbeiten ihre Standards. Mitglieder sind gebeten, sich zum Entwurf zu äußern.

Entdeckungstour - Soziale Innovationen von Social Entrepreneuren

Am 10. und 11. September werden in Berlin ausgewählte innovative (Geschäfts-)Ideen von diakonischen Trägern und Startups vorgestellt. Ameldung bis 15. August möglich.

Flucht – Asyl – Menschenhandel

Vertreterinnen von bundesweit agierenden evangelischen Fachberatungsstellen für Betroffene des Menschenhandels zur sexuellen Ausbeutung einigten sich bei ihrem Vernetzungstreffen am 4. bis 5. Juni 2018 in Soest auf eine gemeinsamen Erklärung, Diese beschreibt die Lage der Betroffenen und stellt Forderungen an staatliche und kirchliche Stellen sowie an die EU.

Bin ich süchtig? Deine Suchtexperten antworten

Bin ich süchtig? Bzw. bin ich abhängig? Diese Frage stellen sich viele. Egal ob Alkohol, MDMA, Cannabis oder Kokain, Sucht erkennt man immer an denselben Symptomen..- Die Diakonie Niedersachsen startet den Youtubekanal DEINE SUCHTBERATER

Soziale Innovationen

Wir leben in Zeiten der Verknappung vorhandener Ressourcen und eines dynamischen Wandels: Die Digitalisierung, der demographische Wandel, die Migrationsbewegung, der Pflegenotstand u.a. erfordern neue und innovative Ideen, die in die diakonische Praxis implementiert werden müssen. Die sozialen Innovationen verbinden Bewährtes mit Neuem! In unseren Trägern gibt es eine Vielzahl von Social Entrepreneuren, die soziale Innovationen entwickeln und umsetzen. Wichtig ist die Vernetzung zum zielgerichteten Wissensaustausch. Wir wollen hier zwei ausgewählte Projekte von Einrichtungen der Diakonie vorstellen. Wir freuen uns, wenn Sie uns auf Ihre innovativen Vorhaben hinweisen. ...

Mögliche „Dieselfahrverbote“ wegen Überschreitung der Euro-Grenzwerte für Stickstoffdioxid – was heißt das für die Diakonie?

Die Diakonie Deutschland ist grundsätzlich dafür, dass alles daran gesetzt wird, die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen in den besonders stark von Stickoxiden betroffenen Stadtgebiete zu verbessern. Sie wendet sich jedoch gegen Fahrverbote, die zulasten hilfebedürftiger Menschen gehen.

Einladung: Fachtag "Ökofaire Beschaffung von Textilien in der Diakonie" am 6.6.2018 in Dortmund

Immer wieder taucht die Frage auf, inwiefern diakonische Unternehmen in ihrem Beschaffungsalltag auch ökologische und menschenrechtliche Kriterien einbeziehen können. Ein strategischer Ansatz in Zeiten globaler Lieferketten wäre beispielsweise das Beschaffen bzw. das Mieten von ökofairer Flachwäsche oder Dienstkleidung in diakonischen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Die Diakonie Deutschland lädt daher gemeinsam mit der Vereinten Evangelischen Mission herzlich zu einem Fachtag „Ökofaire Beschaffung von Textilien in der Diakonie“ am 6. Juni 2018 in Dortmund ein. Dabei soll sowohl aus unternehmerischer wie aus praktischer Perspektive diskutiert werden, welche...

Pflegeeltern - wie wird man das?

Eine neue Kampagne der Diakonie Hessen unterstützt die Suche nach Pflegeeltern und gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Gleichstellungsatlas Diakonie 2018

Gleichstellung ist schon lange ein Thema in der Diakonie, es gibt hierzu bislang aber wenig verlässliche Angaben. Das möchten wir ändern, indem wir eine Untersuchung zur Erstellung eines Gleichstellungsatlasses Diakonie durchführen, die im April 2018 startet.

25. Mai - der Tag der Nachbarn

Das größte dezentrale Straßenfest zum Europäischen Tag der Nachbarn wird am 25. Mai 2018 stattfinden. Die Idee: Nachbarn feiern Tausende kleine Feste im ganzen Land.

Starke Frauen in der Pflege - eine neue Kampagne startet

In der professionellen Pflege sind zu 85 Prozent Frauen tätig. Ihre bedeutende Leistung tritt oft in den Hintergrund. Das wollen die Diakonie Hessen und die beiden Evangelischen Kirchen in Hessen nun ändern. Zum Internationalen Frauentag am 8. März startete sie die Initiative „Starke Frauen in der Pflege“. „Pflege hat eine große Bedeutung für unsere Gesellschaft, findet aber meist im Verborgenen statt. Das wollen wir mit unserer Aktion ändern", sagt Ulrike Scherf, stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und Vorsitzende der Auswahlkommission der Kampagne. Darum geht es: Starke Frauen zeigen: Im Pflegeberuf ist Karriere möglich ...

Neues Rundschreiben der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland

Die Arbeitsrechtliche Kommission der Diakonie Deutschland hat auf ihrer Sitzung am 21. Februar ein Beschlusspaket beschlossen. Hier können Sie es einsehen und herunterladen.

Shitstorms, Trolle und Hate Speech

Eine Tagung zur Macht der Sprache in der digitalen Kommunikation am 4.-6. April 2018 in Hannover, veranstaltet vom Studienzentrum der EKD für Genderfragen

Intelligente Vergabe - Luxus oder Notwendigkeit?

Wie erfolgreich sich Vergabeverfahren und die bestehende Vergabepraxis in den Kontext des Sozialrechts einfügen, richtet sich letztlich danach, ob sie Verfügbarkeit von bedarfsgerechten und ausreichenden Leistungen erleichtern, sicherstellen oder gefährden.

Pflegeberufe - Quo vadis 2018?

Anlässlich eines parlamentarischen Frühstücks am 21.2.2018 formulierte der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) seine Forderungen an die Politik

Christlicher Glaube im Gespräch

Ein mehrsprachiger interkultureller Glaubenskurs soll helfen, gemeinsam mit Menschen aus dem arabisch-persischem Sprachraum den christlichen Glauben kennen zu lernen.

Filtern Filtern

Themen