Corona Corona

Die Informationen überstürzen sich und es wird immer schwieriger, in der Flut von Wichtigem und Unwichtigem, Wahrem und Phantasierten, Allgemeinem und sehr Spezifischem das zu finden, was man braucht. Deshalb versuchen wir in der Diakonie Deutschland zu bündeln.

Eine Übersicht über öffentliche und verbandsinterne Informationen zum Thema CORONA finden Sie hier

Fachinformationen Fachinformationen

Inhalte mit Organisation Diakonie - Fachverband .

Digitale Verkündigungsformate während der Corona-Krise

Mit der vorliegenden Ad-hoc Studie on EKD und midi liegt erstmals eine repräsentative Stichprobe zur disruptiven digitalen Transformation bei Verkündigungsformaten für die Evangelische Kirche in Deutschland vor. In der Corona-Krise sind viele neue digitale Formate in der evangelischen Kirche entstanden.Eine spürbare Ausdifferenzierung der digitalen Verkündigungsformate hat stattgefunden. Insbesondere die Form der digitalen Kurzandacht mit einem Anteil von 60 Prozent isti stark vertreten...

Hebammen an evangelischen Krankenhäusern: Wir lassen niemanden allein

Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband e.V. (DEKV) thematisiert anlässlich des Internationalen Hebammentages am 5. Mai die Situation von Schwangeren und Hebammen in Zeiten von Corona.

Gebete in der Corona-Krise

Eine Zusammenstellung von Gebeten aus dem Kaiserswerther Verband.

DEKV fordert Nachbesserungen beim Krankenhausentlastungsgesetz

Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) unterstützt in dieser besonderen Situation den nun vorliegenden Entwurf für das Krankenhausentlastungsgesetz: „Die Regelungen im vorliegenden Gesetzentwurf sind wichtig, um die Liquidität und die wirtschaftliche Existenz der Krankenhäuser während und nach der Corona-Krise sicherzustellen. Daher sollte das Gesetz diese Woche verabschiedet werden, damit die Krankenhäuser und ihre Mitarbeitenden Planungssicherheit erhalten....

Basisinfos zu Corona in verschiedenen Sprachen

Infos zu Corona in Deutsch, Englisch, italienisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Kurdisch, Arabisch, Dari, Farsi...

Umsetzung BTHG in Einrichtungen der Suchthilfe

Der verbändeübergreifende Fachtag für soziotherapeutische Einrichtungen der Suchthilfe lässt am am 12. Mai 2020 sowohl Leistungsträger als auch Leistungserbringer über ihre Erfahrungen mit der Implementierung des BTHG berichten und greift in den sich anschließenden Workshops konkrete für die Einrichtungen relevante Themen von der Digitalisierung sowie Schnittstellen über Systemsprenger, Ethik und der individuellen Hilfeplanung bis hin zur Finanzierung auf.

Einladung Fachtag Perspektivenwechsel Geschlechtervielfalt

Einladung Fachtag 20.09.2019 in Berlin<br />Perspektivenwechsel Geschlechtervielfalt und geschlechtliche Identität in der diakonischen Arbeit

120 Jahre Deutscher Evangelischer Frauenbund (DEF)

Einer der ältesten deutschen christlichen Frauenverbünde hat heute Geburtstag. Wir gratulieren unserem Fachverband!

Kostenlosees Qualifizierungsangebot zum Thema Demokratiebildung für evang. Fachberater*innen, Referent*innen und Fortbildner*innen

„Demokratiebildung in evangelischen Kindertageseinrichtungen (Kitas): Fit für Demokratiebildung-Der evangelische Weg“ ist ein Qualifizierungsangebot für Fachberater*innen, Referent*innen und Fortbildner*innen evangelischer Kitas. Um sich mit Fragen rund um das Thema Demokratiebildung aus evangelischer Sicht auseinanderzusetzen, Erfahrungen auszutauschen, neue (Er)Kenntnisse hinzuzugewinnen wird eine neuntägige kostenlose Multiplikator*innen-Qualifizierung in Rendsburg angeboten.

#EuropaMehralseinX

Seit Anfang April läuft die Aktion #EuropaMehralseinX, das interaktives Videoprojekt der BAG EJSA zur Europawahl. Jugendliche sind eingeladen, sich vor laufender Kamera Fragen zu Europa zu stellen. Diese Auseinandersetzung mit Europa soll Jugendliche auf die Europawahl am 26. Mai 2019 hinweisen und will eine Verknüpfung zwischen europäischer Politik und dem eigenen Alltag herstellen. In den wenigen Tagen bis zur Wahl am 26. Mai besteht noch die Möglichkeit, Videos einzustellen. Alle...

Pflegeberufe - Quo vadis 2018?

Anlässlich eines parlamentarischen Frühstücks am 21.2.2018 formulierte der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) seine Forderungen an die Politik

Neuer Blick aufs Alte Testament

Heft 6.2017 der Zeitschrift Brennpunkt Gemeinde befasst sich mit der Frage: Welche Bedeutung hat das Alte Testament für uns? Der Studienbrief R22 von Ulrich Eibach „Neurobiologie und der Glaube an Gott“ untersucht aktuelle Erkenntnisse der Hirnforschung auf ihre Implikationen für die Theologie.

Bundesteilhabegesetz: Werden Sie ein BTHG-Modellprojekt!

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll die Leistungen für Menschen mit Behinderungen in den Bereichen wie Wohnen, Ausbildung, Arbeiten, Mobilität und Freizeitgestaltung neu regeln. Neue Leistungen sollen jetzt erprobt werden. Leistungsträger können sich bis zum 30.9.2017 bewerben.

Patienten und Personal im Fokus der Politik

Die Bremer Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie amtierende Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, äußert sich im Interview mit dem Verbandsmagazin des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes zu aktuellen Themen der Krankenhauspolitik. Anbei finden Sie eine Pressemitteilung mit Download-Link zur aktuellen Ausgabe des Magazins DEKVthema.

Medien überall … wie schaffe ich es, gesund zu bleiben? Schnittstellenorientierte Mediensuchtprävention

6. Mediensucht-Konferenz am 03.05.2017 in Bonn – Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit – Unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Bonn Herrn Ashok Sridharan Bereits zum 6. Mal wird das Format der Berliner Mediensucht-Konferenz umgesetzt – diesmal als „Auswärtsspiel“ in Bonn! Veranstalter ist die Ambulante Suchthilfe Bonn in kooperativer Trägerschaft des Caritasverbands für die Stadt Bonn e.V. und des Diakonischen Werks Bonn und Region gemeinnützige GmbH....

Nichts vergessen? – Auf dem Weg zum demenz- sensiblen Krankenhaus

Einladung zum Strategieforum des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV) und kollegialer Beratung am 9. und 10. Mai 2017 in Berlin

Teilhabe älterer suchtkranker Menschen

DEVAP und GVS veröffentlichen eine Handlungsorientierung, um die Zusammenarbeit zwischen Suchthilfe und Altenhilfe anzuregen und damit betroffene ältere Menschen so gut wie möglich zu begleiten und zu behandeln.

Zeigen was ich liebe - mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen

Handreichung der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Diemste zum Thema Mission unter muslimischen Flüchtlingen erschienen

Kurse zum Glauben

Es tut sich was im Bereich der Glaubenskurse und zwar eine ganze Menge: Die Webseite www.kurse-zum-glauben.de wurde in neugestalteter Form freigeschaltet. Passend zum Thema erschien das neue Heft der Zeitschrift Brennpunkt Gemeinde.

Das Bundesteilhabegesetz: Auswirkungen für die Eingliederungshilfe/ GVS, 2016

Der Gesantverband für Suchthilfe (GVS) widmet seinen neuesten Informationsdienst "PARTNERschaftlich" 3/2016 dem Bundesteilhabegesetz und seinen Auswirkungen auf suchtkranke Menschen. Ralf Klinghammer, Bereichsleiter Suchthilfe der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal, Sprecher des GVS-Fachausschusses "Teilhabehilfen und Mitglied des GVS- Vorstands schreibt im Vorwort: "Liebe Leserinnen und Leser, in Deutschland wird aktuell die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen diskutiert....