Blogs Blogs

Bevor ich Dich im Mutterleib gebildet habe

Das Voranschreiten der Reproduktionsmedizin und ihrer Möglichkeiten hat in den letzten Jahrzehnten viele Hoffnungen und Erwartungen, ebenso aber auch Befürchtungen in unseren Gesellschaften und Kirchen geweckt. Das Ende der möglichen Entwicklungen ist noch nicht abzusehen. Der Rat der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa hält die Zeit für gekommen, um die gemeinsame protestantische...
Mehr über Bevor ich Dich im Mutterleib gebildet habe lesen »

Von der Koexistenz zur Kooperation – Systeme bewegen sich

Einladung zur Fachtagung am Donnerstag, 12. Oktober 2017. Es geht um Familienberatung, Interdisziplinäre Frühförderung und Kindertagesbetreuung: deren Selbstverständnisse, neue Kooperationen und die inklusive Weiterentwicklungen
Mehr über Von der Koexistenz zur Kooperation – Systeme bewegen sich lesen »

Bundesteilhabegesetz: Werden Sie ein BTHG-Modellprojekt!

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) soll die Leistungen für Menschen mit Behinderungen in den Bereichen wie Wohnen, Ausbildung, Arbeiten, Mobilität und Freizeitgestaltung neu regeln. Neue Leistungen sollen jetzt erprobt werden. Leistungsträger können sich bis zum 30.9.2017 bewerben.
Mehr über Bundesteilhabegesetz: Werden Sie ein BTHG-Modellprojekt! lesen »

Frauen wählen!

Die Diakonie Deutschland ruft gemeinsam mit über 40 Frauenverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen die Frauen in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, für Respekt, Toleranz und Mitmenschlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben.
Mehr über Frauen wählen! lesen »

Aktuelle Informationen zum Gesetzgebungsverfahren zum Pflegeberufe- Reformgesetz

Rundschreiben 12/ 2017 des Vorstands Sozialpolitik, Maria Loheide vom 22.06.2017: Aus der Sicht der Diakonie Deutschland empfiehlt es sich, den Weg zu einer generalistischen Pflegeausbildung mit unterschiedlichen Praxiseinsätzen und der Möglichkeit der Schwerpunktsetzung konsequent weiterzugehen.
Mehr über Aktuelle Informationen zum Gesetzgebungsverfahren zum Pflegeberufe- Reformgesetz lesen »

Patienten und Personal im Fokus der Politik

Die Bremer Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie amtierende Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, äußert sich im Interview mit dem Verbandsmagazin des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes zu aktuellen Themen der Krankenhauspolitik. Anbei finden Sie eine Pressemitteilung mit Download-Link zur aktuellen Ausgabe des Magazins...
Mehr über Patienten und Personal im Fokus der Politik lesen »

Europa-Strategie der Diakonie Deutschland

Rundschreiben Sozialpolitik 2017/11: die Europäische Union befindet sich in turbulenten Zeiten. Viele Europaakteure auf den unterschiedlichsten Ebenen sehen die sich erbreitenden populistischen und nationalistischen Strömungen auf das europäische Friedens- aber auch Wohlstandsprojekt zukommen. Die Verhandlungen zum Brexit stehen bevor, die Wahlen in Frankreich sind „noch einmal gut gegangen“,...
Mehr über Europa-Strategie der Diakonie Deutschland lesen »

Personalarbeit 4.0 - Arbeit kompetenzorientiert gestalten

Fachtag am 21. November in Berlin Was heißt Personalarbeit 4.0? Was sind die neuen Herausforderungen, denen sich Personalarbeit im Non-Profit-Bereich zu stellen hat, um marktfähig bleiben zu können? Woraus ergeben sich Chancen für die Arbeitsfelder der Diakonie und der Freien Wohlfahrtspflege? Die enorme Vielfalt der Bildungsabschlüsse von Berwerbenden wird für Personaler_innen immer...
Mehr über Personalarbeit 4.0 - Arbeit kompetenzorientiert gestalten lesen »

Wir sind Nachbarn: Alle. Der Jahresbericht 2016 ist da

Die Diakonie Deutschland setzt in ihrem neuen Jahresbericht den Akzent auf die Erkenntnisse und Erfahrungen des letzten Schwerpunktthemas: Wie gelingt das Miteinander im Quartier und im Dorf, wie können sich Kirche und Diakonie gemeinsam in der Nachbarschaft einbringen? Weitere Themen: aus der Arbeit der Diakonie 2016 werden exemplarisch beleuchtet: Armut, Teilhabe, Pflege, Integration. ...
Mehr über Wir sind Nachbarn: Alle. Der Jahresbericht 2016 ist da lesen »

#dafür: Tafeln für die Demokratie!

Die Demokratie ist weltweit unter Druck: höchste Zeit, ein Zeichen zu setzen! Zeigen wir zur Abwechslung, dass wir DAFÜR sind. Für Freiheit. Für Demokratie, für das, was unsere Gesellschaft zusammenhält. Am Sonnabend, dem 17. Juni 2017 um 17 Uhr heißt es überall im Land: Tische und Stühle raus und schön eindecken! Freundinnen, Freunde, Nachbarn und Fremde einladen, essen, debattieren und...
Mehr über #dafür: Tafeln für die Demokratie! lesen »

Hirschhausens Check-up

Was ist wichtig für einen guten Start ins Leben, wie gelingt die Mitte des Lebens und wie das Altwerden? Arzt und Wissenschaftsjournalist Dr. Eckart von Hirschhausen kümmert sich um die Themen, die Menschen umtreiben - mit Kompetenz, Humor und einer großen Portion Gefühl. Sendetermine: 12., 19., und 26.6., montags 20:15 Uhr im Ersten
Mehr über Hirschhausens Check-up lesen »

Patenschaften für Geflüchtete in Kirche und Diakonie

Ein Projekt der Diakonie: Allgemeine Infos, Zwischenstand und Ausblick.
Mehr über Patenschaften für Geflüchtete in Kirche und Diakonie lesen »

Medizinische Rehabilitation für Mütter im Gespräch

Herr Minister Gröhe betonte die Bedeutung des Leistungsbereiches der Müttergenesung und sagte zu, die Entwicklung weiter zu beobachten und im Gespräch zu bleiben
Mehr über Medizinische Rehabilitation für Mütter im Gespräch lesen »

Auf dem Weg zu einer gerechten Gesellschaft in Vielfalt

Gleichberechtigte Teilhabe, unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Alter, sozialer Herkunft, kulturellen und religiösen Unterschieden, verwirklicht sich nicht von selbst. Die Diakonie Deutschland hat eine neue Stabstelle eingerichtet, um die interkulturelle Orientierung und Öffnung der Diakonie auf allen Ebenen zu fördern.
Mehr über Auf dem Weg zu einer gerechten Gesellschaft in Vielfalt lesen »

Evangelischer Frauenpilgerweg in Baden

Der Pilgerweg begibt sich auf die Spuren der Reformation: Er führt von Frauenorten in Kirchen über Kraftorte in der Natur zu Wirkorten nachreformatorischer Frauen in Dörfern und Städten.
Mehr über Evangelischer Frauenpilgerweg in Baden lesen »

Mit kühlem Kopf urteilen

Die Diskussion um Flucht und Asyl hat sich längst von sachlichen Argumenten verabschiedet. Umso wichtiger ist damit das neue „Diakonie-Argumentarium“ der Diakonie Österrecih, das zur Versachlichung der Diskussion beiträgt.
Mehr über Mit kühlem Kopf urteilen lesen »

Diakonische Dorfmitte beim Deutschen Jugendhilfetag

Beim 16. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetag (28. bis 30. März, Düsseldorf) präsentiert die Diakonie drei Projekte und weist mit Fotomotiven aus der Kinder- und Jugendhilfe darauf hin: Sie ist da, wo Menschen leben, sie gestaltet mit und wirkt auf soziale Lebenslagen ein.
Mehr über Diakonische Dorfmitte beim Deutschen Jugendhilfetag lesen »

Medien überall … wie schaffe ich es, gesund zu bleiben? Schnittstellenorientierte Mediensuchtprävention

6. Mediensucht-Konferenz am 03.05.2017 in Bonn – Gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit – Unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Bonn Herrn Ashok Sridharan Bereits zum 6. Mal wird das Format der Berliner Mediensucht-Konferenz umgesetzt – diesmal als „Auswärtsspiel“ in Bonn! Veranstalter ist die Ambulante Suchthilfe Bonn in kooperativer Trägerschaft des...
Mehr über Medien überall … wie schaffe ich es, gesund zu bleiben? Schnittstellenorientierte Mediensuchtprävention lesen »

Ausreisepflicht

Entwurf eines Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht. Stellungnahme der Diakonie Deutschland zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Innern, 17.2.2017
Mehr über Ausreisepflicht lesen »

Nichts vergessen? – Auf dem Weg zum demenz- sensiblen Krankenhaus

Einladung zum Strategieforum des Deutschen Evangelischen Krankenhausverbandes (DEKV) und kollegialer Beratung am 9. und 10. Mai 2017 in Berlin
Mehr über Nichts vergessen? – Auf dem Weg zum demenz- sensiblen Krankenhaus lesen »

Teilhabe älterer suchtkranker Menschen

DEVAP und GVS veröffentlichen eine Handlungsorientierung, um die Zusammenarbeit zwischen Suchthilfe und Altenhilfe anzuregen und damit betroffene ältere Menschen so gut wie möglich zu begleiten und zu behandeln.
Mehr über Teilhabe älterer suchtkranker Menschen lesen »

Gefördert: Digitalisierung zur Unterstützung von Inklusion

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) will mit der neuen Förderung herausfinden, welche Hindernisse in der beruflichen Bildung für Menschen mit Behinderungen durch die Digitalisierung beseitigt werden können.
Mehr über Gefördert: Digitalisierung zur Unterstützung von Inklusion lesen »

Religions- und Kultursensibilität in der Sozialen Arbeit

Jetzt schnell noch anmelden: Fachtag Religions- und Kultursensibilität in der Sozialen Arbeit am 7. März 2017 im Rauhen Haus / Hamburg Und darum geht's: Das Vorbereitungsteam freut sich, dass sich bereits etwa 150 Personen (inkl. Mitwirkende)  aus dem ganzen Bundesgebiet und einer Vielzahl an Trägern und Verbänden angemeldet haben. Die Räumlichkeiten des Rauhen Hauses lassen...
Mehr über Religions- und Kultursensibilität in der Sozialen Arbeit lesen »

Freiburger Thesen zu Rechtsextremismus und Zivilgesellschaft

Ein Jahr lang haben sich Studierende der Evangelischen Hochschule im Studiengang Soziale Arbeit mit Fragen des Rechtsextremismus und der Zivilgesellschaft auseinandergesetzt. In 11 Thesen werden die Ergebnisse kondensiert und für die sozialarbeitswissenschaftliche Diskussion zur Verfügung gestellt.
Mehr über Freiburger Thesen zu Rechtsextremismus und Zivilgesellschaft lesen »

Zeigen was ich liebe - mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen

Handreichung der Arbeitsgemeinschaft Missionarische Diemste zum Thema Mission unter muslimischen Flüchtlingen erschienen
Mehr über Zeigen was ich liebe - mit Muslimen über den christlichen Glauben sprechen lesen »

Unternehmerische Diakonie im Umbruch

Anlässlich der Neujahrsempfangs der Evangelischen Perthes Stiftung erläutert Diakonie-Präsident Ulrich Lilie seine Sicht auf den gesellschaftlichen Wandel, mit dem sich die Arbeit in der Diakonie auseinandersetzen muss und will.
Mehr über Unternehmerische Diakonie im Umbruch lesen »

Sorgende Gemeinde werden

Das Werkheft, herausgegeben von der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Altenarbeit (EAfA), wendet sich mit Grundlagentexten und praktischen Anregungen an Kirchengemeinden und Kirchenkreise. Anlass ist der Siebte Altenbericht der Bundesregierung. Es will Kirchengemeinden anregen, sich über den eigenen Beitrag für zukunftsfähige Gemeinschaften in Kooperation mit anderen Einrichtungen,...
Mehr über Sorgende Gemeinde werden lesen »

Kurse zum Glauben

Es tut sich was im Bereich der Glaubenskurse und zwar eine ganze Menge: Die Webseite www.kurse-zum-glauben.de wurde in neugestalteter Form freigeschaltet. Passend zum Thema erschien das neue Heft der Zeitschrift Brennpunkt Gemeinde.
Mehr über Kurse zum Glauben lesen »

Neu: Das Portal für Altenpflege-Fachkräfte der Diakonie Hamburg

Die Diakonie Hamburg vermittelt über das neue Job-Portal für Fachkräfte in der Altenpflege Stellenangebote, informiert über den Arbeitgeber Diakonie, lässt Mitarbeitende von ihrem Berufsalltag berichten und liefert nützliche Tipps für die Bewerbung. Mehr Infos zum Zugang zum Portal "Diakonie pflegt"
Mehr über Neu: Das Portal für Altenpflege-Fachkräfte der Diakonie Hamburg lesen »

Das diakonische Profil schärfen – wie geht das?

Pastor Nils Christiansen berät Mitgliedseinrichtungen der Diakonie Hamburg dabei, ihr Profil zu entwickeln und zu schärfen. Was er unter einem diakonischen Profil versteht, warum es wichtig ist und wie eine Beratung abläuft, erklärt er im Interview. Mehr Infos und Video hier  
Mehr über Das diakonische Profil schärfen – wie geht das? lesen »

Die Teilhabe des Bürgers und die europäische Sozialpolitiik

Der Beitrag von Prof. Dr. Bernd Schlüter befasst sich mit dem Teilhabeprinzip als natürlichem Gegenstand europäischer Sozialpolitik. Es geht um Prinzipien der Zugänglichkeit, Selbstbestimmung, Transparenz, Rechtssicherheit und Gemeinwohlorientierung: Eine zentrale Teilhabebedeutung haben auch die Rahmenbedingungen für freiwilliges Engagement und für die Vereine und Verbände der Zivilgesellschaft.
Mehr über Die Teilhabe des Bürgers und die europäische Sozialpolitiik lesen »

Die Wohlfahrtsmarken 2017 sind da!

Die Wohlfahrtsmarken 2017 wurden am 30. Januar in Berlin präsentiert. Sie unterstützen die soziale Arbeit von AWO, Caritas, Diakonie, DRK, Paritätischem und der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden und sind ab dem 9. Februar bei der Post, den Wohlfahrtsverbänden und im Shop erhältlich.
Mehr über Die Wohlfahrtsmarken 2017 sind da! lesen »

Sektorenübergreifende Versorgung alter Menschen

Einladung zur Fachtagung am 9. Mai nach Berlin: Die Inhalte eines Positionspapiers zur sektorenübergreifenden Versorgung alter Menschen, das von einer Projektgruppe unter Beteiligung von Landes- und Fachverbänden erarbeitet wurde, soll hier diskutiert werden.
Mehr über Sektorenübergreifende Versorgung alter Menschen lesen »

Weiterbildungsstipendium für Berufseinsteiger in der Pflege

Nach der Ausbildung mehr erreichen? Vor allem Absolventen und Absolventinnen von Pflegeausbildungen können ein Weiterbildungsstipendium beantragen. Bewerbungsschluss ist der 15.Februar.
Mehr über Weiterbildungsstipendium für Berufseinsteiger in der Pflege lesen »

Zukunft Quartier

Vom Konzept Sozialer Arbeit zum Geschäftsmodell diakonischer Unternehmen : 90 diakonische Führungskräfte diskutieren die unternehmerische Umsetzung von Sozialraumorientierung.
Mehr über Zukunft Quartier lesen »

Junge Geflüchtete in Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften

Hintergrund: Seit 2016 führt das Kompetenzzentrum Pflegekinder e.V. in Kooperation mit der Diakonie Deutschland ein Pilotprojekt zum Thema „Gastfamilien, Vormunde  und Paten für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ durch, welches vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird. An ausgewählten Modellstandorten werden verschiedene...
Mehr über Junge Geflüchtete in Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften lesen »

Diakonie denkt Demografie

Die Diakonie Schleswig-Holstein lädt zum Fachtag am 16.2.2017 nach Rendsburg ein. Mitarbeitende finden und Mitarbeitende binden sind DIE vorrangigen Themen in der gesamten Sozialwirtschaft. Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein hat diese aufgegriffen und begleitet seit Januar 2016 mit dem ESF rückenwind+ geförderten Projekt DiaDem 19 Pflegeeinrichtungen bei der Gestaltung des...
Mehr über Diakonie denkt Demografie lesen »

Integration - Empfehlungen des Deutschen Vereins

Am 14. Dezember 2016 verabschiedete das Präsidium des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge »Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Förderung der Integration geflüchteter Menschen«. Aus dem Vorwort: "Integration ist ein wechselseitiger Prozess, der nicht nur die Zugewanderten fordert, sondern auch die Aufnahmegesellschaft. Die Aufnahme von rund einer Million Menschen...
Mehr über Integration - Empfehlungen des Deutschen Vereins lesen »

Aktualisierte Länderinformationen zu Kirchen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa

Wer engagiert sich wo? Diese Frage stellen sich Landeskirchen oder Hilfswerke, die Partnerschaftskontakte zu ausländischen Kirchen aufnehmen. Aber auch vor Reisen von Gruppen oder leitenden Gremien ist es hilfreich zu wissen, welche Landeskirche, Initiative oder Hilfswerk wo engagiert ist. Die Informations- und Kontaktstelle Osteuropa (IKOE) im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in...
Mehr über Aktualisierte Länderinformationen zu Kirchen in Mittel-, Ost- und Südosteuropa lesen »

Position zum BTHG

In den letzten Sitzungen des Bundestages und Bundesrates in 2016 wurde das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen beschlossen. Es wurden bis zum Schluss noch Änderungen in den Entwurf eingearbeitet, die teilweise auch den Forderungen der Diakonie entsprachen. Mit diesem Rundschreiben möchte ich Sie umfassend über die wesentlichen Regelungen und...
Mehr über Position zum BTHG lesen »

Religiöse Kommunikation und soziales Engagement

Dass christlicher Glaube mit sozialem Engagement verbunden ist, bezeugt bereits das Neue Testament in aller Deutlichkeit. Auch heute verbinden sich christliche Werte und konfessionelle Bindung mit dem Einsatz für das Gemeinwohl in der Zivilgesellschaft. Ja, bisweilen kann man den Eindruck haben, es bilde sich eine Art »Sozialreligion« heraus, die über ein hohes gruppenbezogenes...
Mehr über Religiöse Kommunikation und soziales Engagement lesen »

Mein Mutmachbuch

Was macht Ihnen Mut? Was muntert Sie auf und gibt Ihnen Schwung? Eine große Zahl von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die in unterschiedlichen diakonischen Einrichtungen ihren Dienst tun haben ihre Lieblingstexte zusammengetragen: zum Schmunzeln, Nachsinnen und Hoffen. Entstanden ist ein "Mutmacher" mit kurzen Texten, Gedichten und Geschichten. So ist dieses Buch auch eine Anregung...
Mehr über Mein Mutmachbuch lesen »

Armut - Fakten und Forderungen

Neun Fakten, neun Forderungen - die Diakonie Baden fasst das Wichtigste zum Thema Armut zusammen.
Mehr über Armut - Fakten und Forderungen lesen »

Schuldnerberatung in Bayern

Mehr als 10 Prozent aller Menschen in Deutschland gelten als überschuldet. Und auch wenn die Quote im Freistaat deutich niedriger ist: Auch in Bayern zahlt sich die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie aus - mit bis 5 Euro und 30 Cent pro eingesetztem Euro. Um so unverständlicher, dass die Zuschüsse der öffentlichen Hand hier zum Teil noch auf dem Niveau von 1999 stagnieren. Im...
Mehr über Schuldnerberatung in Bayern lesen »

Wohnungslosenhilfe

Das aktuelle Magazin der Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz gewährt einen Einblick in das Leben der vielen Menschen, für die ein eigenes Zuhause ein entfernter Traum bleibt.
Mehr über Wohnungslosenhilfe lesen »

Weichenstellung an den Polen des Lebens

Ein Symposium stellt die Grundfragen am Lebensanfang und Lebensende in den Mittelpunkt: Welche Erkenntnisideale, Interessen und Träume bestimmen das Handeln? Welches Verständnis vom Leben setzen wir voraus? Welches Men­schenbild leitet uns an? Wie sind die voraus­ gesetzten Begriffe der Selbstbestimmung bzw. Autonomie zu verstehen?
Mehr über Weichenstellung an den Polen des Lebens lesen »

Neues Projekt „Interkulturelle Öffnung – Führungsaufgabe in einer Diakonie der Vielfalt“ gestartet

Das Projekt „Interkulturelle Öffnung - Führungsaufgabe in einer Diakonie der Vielfalt“ richtet sich an Fach- und Führungskräfte in den Migrationsfachdiensten und ist zum 01.11.2016 gestartet. Das dreijährig laufende Projekt besteht aus zwei Teilprojekten, die auf die jeweilige Situation in den alten und neuen Bundesländern abgestimmte Schwerpunkte setzen. Es wird durch Mittel des Europäischen...
Mehr über Neues Projekt „Interkulturelle Öffnung – Führungsaufgabe in einer Diakonie der Vielfalt“ gestartet lesen »

Gender.ismus?

Was verbirgt sich hinter den Angriffen gegen die liberale Geschlechterpolitik? Wo tauchen sie auf und wer steckt dahinter? Und was können wir dagegen tun?
Mehr über Gender.ismus? lesen »

Religions- und Kultursensibilität in der Sozialen Arbeit: Glaube als Ressource

Einladung zum Fachtag am 7.3.2017 nach Hamburg: Es geht darum, das Verhältnis zwischen Konfessionalität und Fachlichkeit diakonischer Angebote neu zu bestimmen und die Grundüberzeugung aller in der Diakonie neu zu buchstabieren, dass der Glaube eine Hilfe zum Leben ist.
Mehr über Religions- und Kultursensibilität in der Sozialen Arbeit: Glaube als Ressource lesen »

Wirkungsorientierung in der Diakonie - Rückblick auf den Fachtag

Rückblick auf den Fachtag am 08.11.2016, bei dem es darum ging herauszufinden, was diesbezüglich auf die Diakonie zukommt und wie sie damit umgehen kann.
Mehr über Wirkungsorientierung in der Diakonie - Rückblick auf den Fachtag lesen »
— 50 Elemente pro Seite
Zeige 51 - 100 von 140 Ergebnissen.

Kategorienavigation Kategorienavigation

Themen