Downloads Downloads

Dokument

Recruiter*innen in diakonischen Einrichtungen (Öffnet neues Fenster)

Eine Handreichung, um über die Aufgaben und Kompetenzen, Erfolge und Probleme von Recruiter*innen zu reflektieren und Ihre Geschäftsführung für das Thema zu sensibilisieren

Dokument

Neue Recruiting-Werkzeuge - Checkliste (Öffnet neues Fenster)

Neue digitale Recruiting-Werkzeuge schießen wie die Pilze aus dem Boden, und für Personaler diakonischer Einrichtungen tun sich Fragen auf: Muss ich diese Tools alle nutzen? Wie behalte ich den...

Kontakt Kontakt

Claudine da Rocha

Als Projektleiterin verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der neuen Onlinestrategie für die Diakonie Deutschland und die Recruiting-Kampagne "SOZIALE BERUFE kann nicht jeder"

Zentrum Kommunikation
Telefon +49 30 65211-1866 I Fax +49 30 65211-3866
E-Mail: claudine.darocha@diakonie.de

Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

 

Blog Blog

Zurück

Ihre Ausbildungsstätte im Diakonie-Azubi-Blog bewerben: Wir suchen Blogger

Für unser Blog „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ suchen wir neue Azubi-Blogger aus diakonischen Ausbildungsstätten und zählen auf Ihre Unterstützung!

Darum geht’s:

Die Diakonie Deutschland betreibt unter http://blog.soziale-berufe.com ein Blog für soziale und pflegerische Berufe und Studiengänge. Nach dem Vorbild anderer Azubi-Blogs von Unternehmen wie Douglas, Otto oder Warsteiner berichten Azubis und Studis diakonischer Einrichtungen aus Ihrem Ausbildungs- und Hochschulalltag. Das Blog wird in allen Web 2.0 Kanälen des Diakonie Bundesverbandes und des Projektes „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder“ beworben. Die teilnehmenden Ausbildungseinrichtungen werden genannt und verlinkt, haben also einen Werbeeffekt davon. Die Blogger erleben einen schönen Erfahrungsaustausch und per Kommentarfunktion und Facebook ein Feedback der treuen Leser.

WICHTIG:

Die Blogbeiträge werden von uns vor der Veröffentlichung redaktionell überarbeitet und daraufhin überprüft, dass die Schweigepflicht nicht verletzt und keine Interna ausgeplaudert werden. Für die Einrichtungen entsteht kein Mehraufwand, da wir die Kommunikation mit dem Azubi übernehmen.

Idealerweise würden wir gerne zum Start des neuen Ausbildungsjahres im Oktober loslegen. Die Azubis sollten in möglichst regelmäßigem Rhythmus bloggen, aber hier finden wir für jeden ein passendes Modell.

Zur Veranschaulichung hier der Link zu einem Blog-Eintrag von Altenpflege-Azubi Oliver, der 2014 für uns gebloggt hat: http://blog.soziale-berufe.com/2014/10/08/ich-will-hierbleiben-altenpfleger-oliver-am-ende-seines-praktikums-in-der-ambulanten-pflege/

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns möglichst zeitnah Azubis und/oder Einrichtungen empfehlen könnten, die auf diese Zusammenarbeit Lust hätten!

Empfehlungen und Rückfragen gerne jederzeit an Verena Manhart unter 030-65211-1360 oder verena.manhart@diakonie.de

 

Zurück
Kommentare