Inhalte mit Filter: Themen Recht und Ökonomie .

Den Klimawandel sozial gestalten - Diakonie Europa Konferenz zum European Green Deal

Der European Green Deal muss für alle Menschen bezahlbar sein, insbesondere für sozial Benachteiligte, fordert die Diakonie. Sie strebt darüber hinaus Klimaneutralität für die gemeinnützigen, diakonischen Sozialunternehmen bis 2035 an.

Compliance in der Diakonie neues Portal für Hinweise

Der Verhaltenskodex des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung richtet sich auch an unsere Mitglieder, an Partnerorganisationen und Geschäftspartner und Geschäftspartnerinnen. Bei begründetem Verdacht auf Verstöße gegen den Verhaltenskodex haben sie die Möglichkeit, das Hinweisgeberportal des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung zu nutzen, welches als zusätzliche Möglichkeit auch den Mitarbeitenden des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung zur Verfügung steht.

Regelbedarfsbemessung - eine Alternative zum gesetzlichen Verfahren

Die Vorbereitungen für die nächste Einkommens- und Verbrauchsstichprobe als Grundlage der Regelbedarfsermittlung sind angelaufen. Die Diakonie kritisiert die bisherige Methode und hat ein Konzept entwickelt, um das Lebensnotwendige zu sichertn, gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, zugleich aber auch einen Abstand der Regelsätze zu den mittleren Einkommen zu wahren.

Menschenwürdig und fachlich helfen jenseits von „Hartz IV“

Mit dem Diakonie-Text 01.2021 setzt sich die Diakonie dafür wirksame und nachhaltige Hilfe ein: vertrauensvolle Beziehungen zwischen Ratsuchenden und Beratenden.

Frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung in Kirche und Diakonie

Der neue Diakonie-Text 04.2021 befasst sich mit der Finanzierung evangelischer Kindertageseinrichtungen Kindertageseinrichtungen stehen im Hinblick auf Qualität und Quantität ihrer Angebote im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit. Die konkrete Ausgestaltung des jeweiligen Angebotes ist unter anderem maßgeblich abhängig von den bestehenden finanziellen Rahmen-bedingungen und Finanzierungsstrukturen. Diese beeinflussen auch die Ausgestaltung eines trägereigenen Unterstützungssystems,...

„Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Vom 7. bis 13. Juni 2021 findet die bundesweite Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“ statt. Ohne Soziale Berufe wird das Miteinander in einer immer diverseren Gesellschaft erschwert. Trotzdem stehen sie am Rand. Das wollen wir ändern. Alle Informationen haben wir in unserem Infoportal gebündelt.

Europäische Sozialwirtschaft nach Corona stärken!

In seiner Rede zur Eröffnung des zweiten EUSES-Konferenztages am Donnerstag macht der Präsident der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW), Ulrich Lilie, deutlich, welche Rolle die „Not-For-Profit Social Economy“ in Europa insbesondere in Zeiten der Krise spielt und warum sie gestärkt werden muss. 

Konzept für eine grundlegende Pflegereform

Die Diakonie schlägt eine Pflegevollversicherung mit begrenzter Eigenbeteiligung der Versicherten vor. Diakonie-Text 06.2019

Filter: Themen