Über uns Über uns

Kommunikation ist das was ankommt – Wir kommunizieren innerhalb der Diakonie und gegenüber der kirchlichen, gesellschaftlichen und politischen Öffentlichkeit. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Zentrums Kommunikation finden Sie hier.

Verbandskommunikation im Zentrum Kommunikation (ZKOM)

Dieser Teambereich ist ein exklusives Angebot des Zentrums Kommunikation für Kollegen und Kolleginnen aus den Verbänden und Einrichtungen der Diakonie, die mit Aufgaben und Themen rund um Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation befasst sind. Ansprechpartnerin für diesen Teambereich: Anne Grupp

Mitglied werden

Wenn Sie zur Zielgruppe gehören, können Sie die Mitgliedschaft hier beantragen. Voraussetzung ist ein Konto beim Wissensportal, das umgehend eingerichtet wird. Über Ihren Antrag entscheiden die Teambereichsverantwortlichen in Kürze.

 

ZKOM aktuell ZKOM aktuell

Zurück

Wir stehen bereit - Für sozialen Zusammenhalt und Versorgung der Bevölkerung

Die Diakonie Deutschland begrüßt den heutigen Beschluss des Bundeskabinetts, die Arbeit ihrer gemeinnützigen Träger unter den Schutz des Corona-Rettungsschirms zu nehmen.

Dazu erklärt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie:
"Wir stehen mit allen unseren Einrichtungen und Möglichkeiten bereit, den sozialen Zusammenhalt und die medizinische und pflegerische Versorgung der Bevölkerung sicherzustellen und zu helfen. Das verstehen wir jetzt als unseren öffentlichen Beitrag zum Gemeinwohl und zur Sicherung der gesundheitlichen Vorsorge der Menschen in diesem Land.
Hilfreich ist dafür die Zusage des Bundes, uns mit einer Garantie von 75 Prozent der entstehenden Kosten unter den Rettungsschirm zu nehmen."


In der Freien Wohlfahrtspflege sind fast zwei Millionen Menschen in Deutschland beschäftigt, die bundesweit die tägliche soziale Versorgung sicherstellen. Mit ihren zahllosen Angeboten vom Altenheim über Beratungsstellen bis hin zu den Einrichtungen für Menschen mit Behinderung ist die Wohlfahrtspflege unentbehrlich für das Funktionieren des Sozialstaats.

Mehr Infos:
Corona-Informationsseite der Diakonie Deutschland: