Neues aus dem ZKOM Neues aus dem ZKOM

Zurück

Studie „Digital-Index 2018/2019“

Die Studie D21-Digital-Index ist das umfassende jahrliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland.  Sie ermölicht ein besseres Verstädnis der Digitalen Gesellschaft und dient als Grundlage, um aktuelle und zuküftige Entwicklungen abzuschäzen, Fortschritte in der Gesellschaft zu identifizieren und entsprechendes Handeln abzuleiten. Die Studie erfasst in einer integrierten Untersuchung sowohl Onliner als auch Offliner und bildet damit die die gesamte deutsche Wohnbevökerung ab 14 Jahren ab.

Aus dem Ínhalt

  • Digitalindex: Wie ist der Digitalisierungsgrad der deutschen Gesellschaft? Fragen zu Nutzungsverhalten, Kompetenz, Offenheit
  • Digitale Gesellschaft: Welche Gruppen und Nutzertypen existieren innerhalb der deutschen Gesellschaft? Wie ist die Zusammensetzung, welche Nutzertypen gibt es?
  • Digitalisierungsgrad im Uberblick mit Blick auf das Stadt-Land-Gefalle
  • Venetzte Lebenswelten: Wie werden Smart-Home- und E-Health-Anwendungen akzeptiert und genutzt?
  • Digitales Arbeiten: Welche Rolle spielt die Digitalisierung in der Arbeitswelt?

Studie lesen und herunterladen

 



Über diesen Teambereich Über diesen Teambereich

Über diesen Teambereich

Dieser Teambereich ist ein exklusives Angebot des Zentrums Kommunikation für Kollegen und Kolleginnen aus den Verbänden und Einrichtungen der Diakonie, die mit Aufgaben und Themen rund um Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation befasst sind. 

Mitglied werden

Wenn Sei zur Zielgruppe gehören, können Sie die Mitgliedschaft hier beantragen. Voraussetzung für die Freischaltung ist ein Konto beim Wissensportal.  

Verantwortlich

Diakonie Deutschland, Zentrum Kommunikation

Ansprechpartnerin für den Teambereich

Anne Grupp, diakonie-wissen@diakonie.de