Inhalte mit Themen Recht und Ökonomie .

2021-04-16 (Crossmediales) Fundraising im Gesundheitswesen

Beim Fundraising geht es nicht nur um die reine Informationsvermittlung, sondern vorrangig um das Erzeugen von Verständnis und Vertrauen auf Basis eines (persönlichen) Dialogs. Crossmediales Fundraising geht noch einen Schritt weiter: Es erreicht über abgestimmte Kommunikationskanäle (potenzielle) Spender*innen für die Organisation. Das Online-Seminar zeigt anhand praktischer Beispiele, wie eine Vernetzung der Kommunikationskanäle untereinander gelingt und beschreibt Voraussetzungen,...

Öko gibt es nicht umsonst! Finanzierung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen in Unternehmen von Caritas und Diakonie

Klimaschutz ja bitte – es darf aber nicht mehr kosten, denn der Kostenträger refinanziert es nicht. Welche Möglichkeiten gibt es, diese entscheidende Hürde zu überwinden?

5. Netzwerktreffen Nachhaltigkeit @ Diakonie

Zum fünften Mal tagt am 21.4.2021 das Nachhaltigkeitsnetzwerk der Diakonie, zu dem alle interessierten Kolleg*innen aus diakonischen Verbänden, Unternehmen und Einrichtungen herzlich eingeladen sind.

Alterssicherung pflegender Angehöriger

Menschen, die sich häufig über viele Jahre der Pflege ihrer Angehörigen gewidmet haben und in dieser Zeit entweder gar nicht oder nur in geringfügigem Umfang erwerbstätig waren, müssen mit teils erheblichen Einbußen bei ihrer gesetzlichen Altersrente rechnen. - Der Diakonie Text 01.2020 fordert Verbesserungen im Pflegesystem.

Stellungnahme der BAGFW zum Referentenentwurf Barrierefreiheitsgesetz

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) hat zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2019/882 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen - (Barrierefreiheitsgesetz – BFG) Stellung genommen . Die Entwurfsfassung zum Barrierefreiheitsgesetz soll die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates in nationales Recht umsetzen. Die Richtlinie verpflichtet...

Willkommen in der Diakonie

Die Willkommen-Broschüre für neue Mitarbeitende in der Diakonie wurde aktualisiert. Sie können Sie jetzt hier herunterladen.

EU-Strategie für Menschen mit Behinderung muss Freiheit aller Bürger durchsetzen

Politik mit und für Menschen mit Behinderung ist kein Nischenthema, sondern betrifft Millionen Menschen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Eine Harmonisierung der Gesetzgebung in den EU-Mitgliedsstaaten ist dringend geboten, damit auch Menschen mit Behinderung zum Beispiel ihr Recht auf Freizügigkeit und ihre Niederlassungsfreiheit effektiv wahrnehmen können.

Stellenanzeigen - ansprechend, benachteiligungsfrei und rechtssicher

Tipps für die Formulierung von Stellenanzeigen von der Evangelischen Kirche in Deutschland

Digitaltag-Initiative stellt Leitlinien für digitale Teilhabe vor

Die Gesellschaft einen, Kompetenzen in den Fokus rücken, Engagement stärken und die Digitalisierung überall erlebbar machen: In einem gemeinsamen Appell definiert die Initiative "Digital für alle" Leitlinien zur Förderung digitaler Teilhabe für alle Menschen in Deutschland. - Sie ist Grundlage für den zweiten Aktionstag am 18. Juni 2021.

Soziale Superkräfte

Soziale Berufe kann nicht jeder! Mit diesem stolzen Satz werben wir in der Diakonie gerne für eine Karriere in unseren Einrichtungen. Und in der Tat zeigen sich in dem, was die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden leisten, die Superkräfte, die das Leben in unserer Gesellschaft lebenswert machen. Wir brauchen alle diese Superkräfte, die aus Verbundenheit erwachsen. Stärken wir sie!

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 11 - 20 von 39 Ergebnissen.

Redaktion und Archiv

Ältere Beiträge finden Sie über das zentrale Suchfeld oder in den verschiedenen Apps. Dort können Sie mit der entsprechenden Berechtigung auch Beiträge erstellen und bearbeiten, 

 

Themen