Fachinformationen aus dem Bundesverband

Das Extanet der Diakonie Deutschland wird als Plattform für den fachlichen Austausch zwischen Mitarbeitenden des Bundesverbandes und ihren Kolleginnen und Kollegen in den Mitgliedsverbänden und -einrichtungen genutzt. 

  • Themen der Diakonie Deutschland: Die Berichte und Veröffentlichungen, Tipps und Informationen unserer Fachleute werden thematisch gefiltert als laufend aktualisierte Liste angezeigt. 
  • Termine: Hier finden Sie Infos zu unseren Veranstaltungen
  • Sites und Teambereiche: Unsere Zentren aber auch unterschiedliche Gruppen nutzen eigene Sites für die öffentliche Kommunikation oder den geschützten Austausch.

Um weitere Beiträge zu lesen oder mehr Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.

Thema: Engagement, Demokratie und Zivilgesellschaft

Öko gibt es nicht umsonst! Finanzierung von Nachhaltigkeitsmaßnahmen in Unternehmen von Caritas und Diakonie

Klimaschutz ja bitte – es darf aber nicht mehr kosten, denn der Kostenträger refinanziert es nicht. Welche Möglichkeiten gibt es, diese entscheidende Hürde zu überwinden?

2021-04-16 (Crossmediales) Fundraising im Gesundheitswesen

Beim Fundraising geht es nicht nur um die reine Informationsvermittlung, sondern vorrangig um das Erzeugen von Verständnis und Vertrauen auf Basis eines (persönlichen) Dialogs. Crossmediales...

Einbürgerung

Das WISSEN KOMPAKT fasst die wichtigsten Aspekte rund um die Einbürgerung zusammen und gibt einen Überblick über die Historie und die Fakten.

Corona lässt uns tanzen!

Die Lobetalarbeit Celle hat den Song JERUSALEMA verwendet, um gegen Corona anzutanzen.

Wie begegne ich Rassismus

Die Diakonie gibt praktische Tipps und hat zusammen mit den Wohlfahrtsverbänden eine Handreichung zum Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus in der Sozialen Arbeit erarbeitet.

Assistierter Suizid in diakonischen Einrichtungen? Evangelische Perspektiven

In Deutschland gibt es seit dem letzten Jahr ein Recht auf Suizid. Und wer sterben will, darf sich dabei helfen lassen. Was bedeutet das für kirchlich-diakonische Kliniken und Pflegeeinrichtungen?...

Kennen.Lernen - Einladung zum Gipfeltreffen

Kennen.Lernen - Alle Botschafter*innen und Interessierten sind herzlich zum digitalen Gipfeltreffen am 22. April 2021 eingeladen. Geplant sind Austausch, Input, Spaß und Kreativität zum Thema...

Corona-Hilfsprogramm für Familien zügig umsetzen

Wir brauchen ein umfassendes Corona-Hilfsprogramm für Familien. Die Bundesregierung tut gut daran, diesen Plan zügig in die Tat umzusetzen, zumal ein weiterer Lockdown bis über die Osterferien...

Alterssicherung pflegender Angehöriger

Menschen, die sich häufig über viele Jahre der Pflege ihrer Angehörigen gewidmet haben und in dieser Zeit entweder gar nicht oder nur in geringfügigem Umfang erwerbstätig waren, müssen mit teils...

Reminder - #glaubengemeinsam nach dem Lockdown

Wie geht es nach dem Lockdown weiter? Zurück zu alten Mustern? Nein! - Der Hackathon 2021 bietet Raum, Neues entstehen zu lassen, Erprobtes weiterzudenken und „einfach mal zu machen“.

Diakonische Kamingespräche - innerverbandliche Debatte zum assistierten Suizid

Im Rahmen eines Projekts aus dem Zentrum Gesundheit, Rehabilitation und Pflege (GRP) wird die innerverbandliche Debatte um den assistierten Suizid geführt.

Willkommen in der Diakonie

Die Willkommen-Broschüre für neue Mitarbeitende in der Diakonie wurde aktualisiert. Sie können Sie jetzt hier herunterladen.

EU-Strategie für Menschen mit Behinderung muss Freiheit aller Bürger durchsetzen

Politik mit und für Menschen mit Behinderung ist kein Nischenthema, sondern betrifft Millionen Menschen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Eine Harmonisierung der Gesetzgebung in den...

Stellenanzeigen - ansprechend, benachteiligungsfrei und rechtssicher

Tipps für die Formulierung von Stellenanzeigen von der Evangelischen Kirche in Deutschland

Sozialschutzpaket III

Vom großen Sozialschutzpaket III wird bei Menschen, die Hartz-IV beziehen, nur ein kleines Almosen ankommen. Der einmalige 150 Euro Corona-Zuschlag reicht bei weitem nicht aus, um die finanziellen...

TelefonSeelsorge in der Corona-Krise

Bernd Blömeke, Referent für Telefonseelsorge bei der Diakonie Deutschland, antwortet auf die wichtigsten Fragen

Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“

Vom 7. bis 13. Juni 2021 findet die bundesweite Aktionswoche „Take care! Zur Attraktivität sozialer Berufe“ statt. Ohne Soziale Berufe wird das Miteinander in einer immer diverseren Gesellschaft...

Bezahlbar, bedarfsgerecht und inklusiv wohnen

Die Corona-Pandemie verschärft die Situation, da viele Menschen durch Kurzarbeit und Jobverlust ihre Miete nicht mehr zahlen können. Dass es bundesweit immer weniger Sozialwohnungen gibt, ist ein...

Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Die Diakonie Deutschland und Brot für die Welt setzen sich dafür ein, Armut, Ausgrenzung und Einsamkeit zu überwinden - in Deutschland und weltweit. Denn die Corona-Pandemie zeigt deutlicher als...

Digitaltag-Initiative stellt Leitlinien für digitale Teilhabe vor

Die Gesellschaft einen, Kompetenzen in den Fokus rücken, Engagement stärken und die Digitalisierung überall erlebbar machen: In einem gemeinsamen Appell definiert die Initiative "Digital für...