Fachinformationen aus dem Bundesverband

Das Extanet der Diakonie Deutschland wird als Plattform für den fachlichen Austausch zwischen Mitarbeitenden des Bundesverbandes und ihren Kolleginnen und Kollegen in den Mitgliedsverbänden und -einrichtungen genutzt. 

  • Themen der Diakonie Deutschland: Die Berichte und Veröffentlichungen, Tipps und Informationen unserer Fachleute werden thematisch gefiltert als laufend aktualisierte Liste angezeigt. 
  • Termine: Hier finden Sie Infos zu unseren Veranstaltungen
  • Sites und Teambereiche: Unsere Zentren aber auch unterschiedliche Gruppen nutzen eigene Sites für die öffentliche Kommunikation oder den geschützten Austausch.

Um weitere Beiträge zu lesen oder mehr Funktionen nutzen zu können, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie sich hier registrieren.

Thema: Engagement, Demokratie und Zivilgesellschaft

Zurück

European Social Economy Summit am 26.-27.5.2021

Save the date!

am 26. und 27. Mai findet der European Social Economy Summit (EUSES) statt, Konferenz der EU-Kommission zur Stärkung der Sozialwirtschaft in Europa. Die kostenlose Anmeldung ist über www.euses2020.eu möglich.

Der EUSES wird am 26. Mai von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Bundesfamilienministerin Franziska Giffey eröffnet, am 27. Mai begrüßt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie in seiner derzeitigen Funktion als Präsident der BAGFW die Teilnehmenden zum zweiten Tag der Konferenz. Unterstützt wird die Veranstaltung u.a. von Persönlichkeiten wie dem Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus.  

Diakonie und Caritas werden zusammen mit Kooperationspartner*innen am zweiten Tag der Konferenz (27. Mai) mit zwei Beiträgen vertreten sein:

  1. Soziale Innovationen: Bar Camp for social innovation – better framework and more cooperation
  2. Neue Wege für eine sozial verantwortliche Vergabe: was kann Vergabe von der Sozialökonomie lernen und ihren Akteur*innenen lernen? Workshop „Tapping the potential of the social economy to make socially responsible public procurement work“.  

Mit Ihren und unseren Beiträgen zur Diskussion in diesen Foren stellen wir die Diakonie und Caritas als „gemeinnützige und innovative“ Akteure vor, die gemeinsame Synergieeffekte gestalten und nutzen. Zugleich können wir deutlich machen, dass die Entwicklung von Ideen, neuen und bedarfsgerechten Leistungsangeboten und sozialen Geschäftsmodellen in Deutschland und in Europa gewisse rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen sowie Kreativität und Mut brauchen.

Bringen Sie sich auf dem Barcamp und im Vergabeworkshop mit Ihren eigenen Ideen ein oder lassen Sie sich von den Ideen anderer inspirieren! Wir freuen uns auf Ihre rege Teilnahme. Kommen Sie in Kontakt mit anderen innovativen Partner*innen im Themenfeld Soziales Unternehmertum und schauen Sie sich im Europa der Sozialwirtschaft um!

Mehr erfahren