Neues aus dem DQE Neues aus dem DQE

Zurück

10 Gute Gründe, warum die Arbeit mit dem Diakonie-Siegel Pflege ein Erfolg ist

Die Diakonie Deutschland bietet mit dem Diakonie-Siegel Pflege ein lebendiges und praxisbewährtes Qualitätsmanagement-System an, das sich durch kontinuierliche Verbesserungsprozesse und stetige Optimierungsbestrebungen auszeichnet und empfiehlt den diakonischen stationären und teilstationären Einrichtungen sowie ambulanten Diensten, das Diakonie-Siegel Pflege zur Sicherung und Weiterentwicklung ihres Qualitätsmanagements zu nutzen, in den Alltag zu integrieren und durch eine Zertifizierung zu bestätigen.

Mit der Umsetzung der Anforderungen des Diakonie-Siegels Pflege sind die Einrichtungen und Dienste gut aufgestellt und stellen die umfassende Qualität ihrer Leistungen sicher. Der kontinuierliche Blick auf die Qualität und die Weiterentwicklung der Leistungen gewährleistet eine hohe Kundenorientierung. Das Siegel macht nach außen hin sichtbar, dass diakonische Qualität umgesetzt wird.

Einrichtungen haben im Diakonie-Siegel Pflege eine starke Grundlage. Die Einrichtungen ...

1. werden den Wünschen der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden durch verlässliche Leistungen gerecht und verbessern die Zufriedenheit ihrer Kundinnen und Kunden.

2. können die gesetzlichen Anforderungen systematisieren und zuverlässig erfüllen.

3. können aktuelle Entwicklungen (Gesetzesänderungen) zeitnah in ihr Qualitätsmanagement integrieren und sind gut auf externe Prüfungen (z. B. durch MDK und Heimaufsicht) vorbereitet.

4. erkennen und beheben die Schwachstellen.

Einrichtungen, die das Diakonie-Siegel Pflege anwenden, haben …

5. ein umfassendes Qualitätsmanagement, welches das diakonische Profil sichtbar werden lässt und das die Anforderungen der DIN EN ISO erfüllt.

6. ein fachspezifisches Qualitätsmanagementsystem, das wirtschaftliche Aspekte einbezieht und das auf die Besonderheiten der Einrichtung eingeht.

7. ein Qualitätsmanagementsystem, dass die Charta der Rechte hilfe-und pflegebedürftiger Menschen und die Charta zur Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen einbezieht.

8. einen einfachen Zugang zum Qualitätsmanagement, der in der Sprache der professionellen Pflege verfasst ist.

9. ein Qualitätsmanagement, das alle Leistungsbereiche miteinander vernetzt.

Mit dem Diakonie-Siegel Pflege …

10. verbessern Sie die Verlässlichkeit und Nachhaltigkeit Ihrer Leistungen.

Mehr dazu...

Informationen zum Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Pflege erhalten Sie über  den Flyer oder direkt im Diakonischen Institut für Qualitätsentwicklung:

Annette Klede, Leitung
Diakonisches Institut für Qualitätsentwicklung
Telefon +49 30 652 11-1656
Mobil +49 173 254 96 52
annette.klede@diakonie.de
Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband
Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V.
Caroline-Michaelis-Straße 1
10115 Berlin

www.diakonie-wissen.de/web/dqe/home


Unser aktuelles Thema Unser aktuelles Thema

Zurück

Save the Date 19.10.2018: Präsentation des Bundesrahmenhandbuches Diakonie-Siegels Fort- und Weiterbildung

Am 19.10.2018 wird das Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Fort- und Weiterbildung in Berlin präsentiert. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Fort- und Weiterbildungsangebote haben eine gewichtige Bedeutung für die Träger und Einrichtungen der Diakonie. Denn diakonische Fort- und Weiterbildungsangebote erweitern und/oder vertiefen die Kompetenzen der Mitarbeitenden und tragen zur Mitarbeitendenmotivation und zur Zufriedenheit bei, was sich wiederum auf die Produktivität der Träger und Einrichtungen positiv auswirkt. Dabei fördern Fort- und Weiterbildungen die Fachkompetenzen und die personale Kompetenzen der Mitarbeitenden und befähigen sie zur Handlungskompetenz, die in der Praxis gebraucht wird. Das in der Fort- und Weiterbildung leitende Prinzip des lebensbegleitenden Lernens verbindet verschiedene (erwerbs-) bildungsbiographische Elemente miteinander und basiert auf einer work-learn-life-Balance, die es allen ermöglicht, an Qualifizierungsangeboten teilzunehmen und ihr Know-how gestaltend, im Sinne der Professionalität, in die Praxis einzubringen. Der Bereich der Fort- und Weiterbildung steht im Dialog zwischen Organisationen, Berufsfeldern, Professionen und Lebenswelten.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Fort- und Weiterbildung der Diakonie (BAGfwd) hat bereits Qualitätsstandards erarbeitet. Diese wurden 2015 neu überarbeitet und dienten dem gemeinsamen Projekt der BAGfwd und dem Diakonischen Institut für Qualitätsentwicklung der Diakonie Deutschland als Arbeitsgrundlage. Aus der Verbindung der Erfahrungen mit den bisherigen Diakonie-Siegel-Konzepten und dem Orientierungsrahmen für Qualitätsstandards der BAGfwd sowie der wertvollen Bearbeitung durch die Fachexpert*innen in der Projektgruppe ist das Bundesrahmenhandbuch Fort- und Weiterbildung entstanden. Es dient als Grundlage für die kontinuierliche Weiterentwicklung der diakonischen Qualität in der Fort- und Weiterbildung und kann zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, AZAV sowie Diakonie-Siegel genutzt werden.

Ziel des Diakonie-Siegels ist es, diakonische Bildungseinrichtungen bei der Entwicklung und Umsetzung von Fort- und Weiterbildungsangeboten auf Basis diakonischer Qualitätskriterien zu unterstützen.

Wann: 19.10.2018 von 10:30-15:00 Uhr

Wo: Hotel Grenzfall, Ackerstraße 136, 13355 Berlin

Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute vor. Nähere Informationen zum Ablauf werden baldmöglichst folgen.

Bitte geben Sie diese Information innerhalb Ihrer Zuständigkeiten und Strukturen weiter.

Anmeldung: dqe@diakonie.de



Blogs Blogs

Save the Date 19.10.2018: Präsentation des Bundesrahmenhandbuches Diakonie-Siegels Fort- und Weiterbildung

Am 19.10.2018 wird das Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Fort- und Weiterbildung in Berlin präsentiert. Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.
Mehr über Save the Date 19.10.2018: Präsentation des Bundesrahmenhandbuches Diakonie-Siegels Fort- und Weiterbildung lesen »

Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Interessierte, Nutzer und Nutzerinnen des Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt sind eingeladen, am Praxisfachtag im März 2018 in Düsseldorf teilzunehmen.
Mehr über Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt lesen »

10 Gute Gründe, warum die Arbeit mit dem Diakonie-Siegel Pflege ein Erfolg ist

Die Diakonie Deutschland bietet mit dem Diakonie-Siegel Pflege ein lebendiges und praxisbewährtes Qualitätsmanagement-System an, das sich durch kontinuierliche Verbesserungsprozesse und stetige Optimierungsbestrebungen auszeichnet und empfiehlt den diakonischen stationären und teilstationären Einrichtungen sowie ambulanten Diensten, das Diakonie-Siegel Pflege zur Sicherung und...
Mehr über 10 Gute Gründe, warum die Arbeit mit dem Diakonie-Siegel Pflege ein Erfolg ist lesen »

Neue Adresse BETA

Bundesvereinigung Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder e.V., Auguststr. 80, 10117 Berlin, mail@beta-diakonie.de, +49 30-280 91 51-0
Mehr über Neue Adresse BETA lesen »

Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Ein Praxisfachtag / Workshop am 2. und 3. März 2017 für Interessierte, Nutzer und Nutzerinnen des Bundesrahmenhandbuch Diakonie-Siegel Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt.
Mehr über Schutz und Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt lesen »
— 10 Elemente pro Seite
Zeige 5 Ergebnisse.