Asset Publisher Asset Publisher

Zurück

Drittmittelbewirtschaftung - allgemeine Infos

Die Drittmittelbewirtschaftung (DMV) ist Ansprech- und Service-Stelle der Diakonie Deutschland für Drittmittelempfänger aus Förderprogrammen.

Sie unterstützt beim

  • optimalen Ausschöpfen von Drittmitteln, vom Erstellen des Antrags bis zum Verwendungsnachweis und
  • Anwenden und Einhalten der Förderrichtlinien des Drittmittel- und Gesetzgebers und der Diakonie Deutschland.

Sie übernimmt für die Drittmittelempfänger

  • die formale und rechnerische Prüfung der Förderanträge
  • die Weiterleitung an den Drittmittelgeber
  • den gesamten Zahlungsverkehr zwischen Drittmittelgeber und -empfängern
  • die formale und rechnerische Prüfung der Verwendungsnachweise
  • den prüfungsgerechten Abschluss des Drittmittelprogramms.

Sie arbeitet mit den zuständigen Fachreferentinnen und -referenten zusammen, um

  • Förderpolitik/-strategie und "Förderpraxis" zu koordinieren und zu optimieren
  • Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu standardisieren
  • Förderrichtlinien möglichst klar und praxisgerecht zu erstellen und anzuwenden.

Gegenüber den Drittmittelgebern vertritt sie die Interessen und Belange der Drittmittelempfänger für

  • einfache, schnelle und sichere Arbeitsabläufe
  • standardisierte und praxisgerechte Vordrucke
  • möglichst frühe und effiziente Nutzung der EDV- und Kommunikationstechnik
  • Controlling und Analyse der Arbeitsabläufe, um Förderrichtlinien und Rahmenbedingungen zu verbessern.

Zuwendungsrechtlichen Auswirkungen in der Corona Thematik 

Merkblätter der Bundesbehörden

Leitung

Robert W. Spitzner
Telefon: 030 65211-1370
Fax: 030 65211-3370
E-Mail: robert.spitzner@diakonie.de

Sekretariat

Nadine Weiß
Telefon: 030 65211-1786
Fax: 030 65211-3786
E-Mail: nadine.weiss@diakonie.de

Zuwendungen aus dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland (ESF-Bundesprogramm „rückenwind – Für die Beschäftigten und Unternehmen in der Sozialwirtschaft“)

Adriana Gromann
Telefon: 030 65211-1205
Fax: 030 65211-3205
E-Mail: adriana.gromann@diakonie.de

Beratung und Betreuung von ausländischen Flüchtlingen (BMFSFJ / BVA)

Kapitel 1710 Titel 68405

Standard- und Schutzprogramm

Adriana Gromann
Telefon: 030 65211-1205
Fax: 030 65211-3205
E-Mail: adriana.gromann@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Akutprogramm

Kristina Benke
Telefon: 030 65211-1060
Fax: 030 65211-3060

E-Mail: kristina.benke@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Geflüchteten- und Chancenpatenschaften in Kirche und Diakonie

Bundesprogramm "Menschen stärken Menschen" aus dem Bundeshaushalt

Kapitel 1703 Titel 684 12

Melanie Linke
Telefon: 030 65211-1494
Fax: 030 65211-3494
E-Mail: melanie.linke@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern (BAMF)

Kapitel 0603 Titel 68414 (BMI) und Kapitel 1702 Titel 68401 (BMFSFJ)

Nadine Weiß
Telefon: 030 65211-1786
Fax: 030 65211-3786
E-Mail: nadine.weiss@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Kinder- und Jugendplan des Bundes (BMFSFJ / BVA)

Kapitel 1702 Titel 684 01

Programm:
Kinder- und Jugendhilfe der freien Wohlfahrtspflege

Nancy Herms
Telefon: 030 65211-1897
Fax: 030 65211-3897
E-Mail: nancy.herms@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer – MBE (BMI / BAMF)

Kapitel 0603 Titel 68413

Andrea Weichmann
Telefon: 030 65211-1667
Fax: 030 65211-3667
E-Mail: andrea.weichmann@diakonie.de

Nancy Herms
Telefon: 030 65211-1897
Fax: 030 65211-3897
E-Mail: nancy.herms@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

Unterstützung von Frauen mit Fluchterfahrung bzw. anderer besonders schutzbedürftiger Personengruppen (BAMF/Integrationsbeauftragte)

Zuwendungen durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration für Maßnahmen zur Unterstützung von Flüchtlingsprojekten

Kapitel 0413 Titel 68401

Melanie Linke
Telefon: 030 65211-1494
Fax: 030 65211-3494
E-Mail: melanie.linke@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise

„Teilhabe durch Engagement - ehrenamtliche Unterstützung von, für und mit Geflüchteten stärken" (BAMF/Integrationsbeauftragte)

Zuwendungen durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration für Maßnahmen zur Unterstützung von Flüchtlingsprojekten

Kapitel 0413 Titel 68401

Elisabeth Leja
Telefon: 030 65211-1391
Fax: 030 65211-3391
E-Mail: elisabeth.leja@diakonie.de

Formulare, Handbücher und Hinweise


Über das Wissensportal Über das Wissensportal

Wissensportal - das Extranet der Diakonie

Die Diakonie Deutschland stellt allen Mitarbeitenden aus ihren Verbänden und Einrichtungen mit dem Wissensportal eine Plattform zur Verfügung, auf der sie sicher und einfach im Internet zusammenarbeiten und sich austauschen können.

Und das erwartet Sie nach der Anmeldung hier im Wissensportal:

Arbeiten Sie mit anderen in geschützten Teambereichen zusammen!

Ob verantwortlich für die Kommunikation in einem  Verband oder einer Einrichtung, einer großen oder kleinen Gruppe - beantragen Sie eine eigene Website ("Teambereich"), um Ihr  Extranet oder Intranet bereitzustellen oder Expertengruppen und Gremien einen geschützten Ort für den Austausch bereitzustellen. Sie entscheiden daüber, wer Zugang zu Ihrem Teambereich erhält und welche  Berechtigungen er oder sie dort hat. - Einzige Voraussetzung ist die Registrierung Ihrer Mitglieder in der zentralen Benutzerdatenbank des Wissensportals.

Die Teambereiche sind mit allen gängigen Apps für webbasierte Kommunikation und Zusammenarbeit ausgestattet: Dokumentenmanagement inkl. Bildergalerie, Blogs, Kalender, Wiki, Foren oder Newsletter-Tool. Kommentieren und bewerten, abonnieren von Informations- und Diskussionsverläufen, benachrichtigen über E-Mail sind selbstverständlich möglich.

Alle Teambereiche werden im Design der Diakonie ausgeliefert. Anpassungen sind nur in Abstimmung mit der Diakonie Deutschland möglich -  wie beispielsweise für Brot für die Welt.

Präsentieren Sie die Ergebnisse Ihrer Arbeit!

Haben Sie Veröffentlichungen, die Sie über die bisherigen Kanäle hinaus verbreiten wollen? Sie können selbst Dateien in die zentrale Dokumentenbibliothek des Wissensportals hochladen und über diesen Weg mit allen zugangsberechtigten Portalmitgliedern teilen. Vielleicht entwickelt sich über Kommentare und Bewertungen sogar ein reger Austausch dazu?

Bereiten Sie Sitzungen und Veranstaltungen vor und bieten Sie den Teilnehmern einen Ort für den Austausch!

Schluss mit dem Versand per Mail von unzähligen Anhängen, die Postfächer verstopfen, verloren wurden oder über deren aktuellste Version sich nicht alle einig sind! Mit einfachsten Mitteln kann eine beliebig strukturierte zentrale Ablage für alle Mitglieder bereitgestellt werden. Die Benachrichtigung erfolgt über das Versenden von Links per Mail.

Keine Ressourcen für das Administrieren von Benutzern?

"Ich hab mein Passwort vergessen?", "Wo kann ich meine E-Mailadresse ändern?" - diese Fragen müssen Sie nicht mehr selbst beantworten, da die Mitglieder Ihres Teambereichs in der zentralen Benutzerdatenbank des Wissensportals gespeichert und verwaltet werden. Und Ihre Benutzer werden sich freuen, dass sie nur noch ein einziges Passwort brauchen, um sich nicht nur für Ihren Teambereich sondern ggf. für zahlreiche andere anzumelden.

Stöbern Sie!

Das Wissensportal bietet außer der gemeinsamen Benutzerverwaltung und der zentralen Dokumentenbibliothek auch weitere Inhalte, die es ermöglichen thematisch oder regional über den Tellerrand zu schauen. Such- und Filterfunktionen helfen dabei.

Fragen? Probleme?

Über das Fragezeichen im Kopfbereich jeder Seite gelangen Sie zu den bereits zahlreich vorhandenen Anleitungen zur Bedienung des Wissensportals. Wenn das noch nicht ausreicht,  stehe ich Ihnen für ausführliche Beratung und Schulung gern zur Verfügung!

Anne Grupp

Flyer Wissensportal (Download)

Filtern Filtern