Fachinformationen Fachinformationen

Leitfaden „Zeitgemäße Onlinebewerbungsformulare“

Während im Jahr 2011, als das Diakonie Karriereportal beziehungsweise sein Vorläufer soziale-berufe.com online ging, noch kaum ein diakonischer Träger ein eigenes Onlinebewerbungsformular anbot, wird inzwischen flächendeckend auf Bewerbermanagement-Software samt Onlinebewerbungsformular umgestellt. Hintergrund ist oft die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Selbst programmierte Onlinebewerbungsformulare sind auch im Einsatz, aber eher selten. Doch egal ob ganz frisch oder schon länger am Start – es lohnt sich, Ihr Onlinebewerbungsformular regelmäßig zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Denn die Bewerber*innen von heute und insbesondere die Generationen Y und Z haben hohe...

Google4Jobs | Neue Recruiting App Omnium | Leitfaden Zeitgemäße Onlinebewerbungsformulare: Newsletter Personalmarketing & Recruiting 04/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, hier kommen letzte Neuigkeiten vor der Sommerpause: Wir haben die Stellenbörse des Diakonie Karriereportals an Google4Jobs anbinden lassen . Für diakonische Verbände, Träger und Einrichtungen lohnt es sich jetzt mehr denn je, ihre Stellenanzeigen im Diakonie Karriereportal zu veröffentlichen, um damit möglichst viele Bewerber*innen zu erreichen. Es gibt eine neue Recruiting App „Omnium“ , die man noch für kurze Zeit kostenlos testen kann. Die Stellenanzeige darf nur 500 Zeichen haben und muss bereits Terminangebote fürs Vorstellungsgespräch enthalten. Einfach auf „Kostenlos testen“...

Konzertierte Aktion Pflege

Konzertierte Aktion Pflege: Arbeitsweise und Mitwirkung der Diakonie, Ergebnisse der AG2-4 im Überblick, Entlohnungsbedingungen in der Pflege. Die Juni-Ausgabe des Newsletters Pflegepolitik informiert über ein besonderes Instrument bundesdeutscher Politik

120 Jahre Deutscher Evangelischer Frauenbund (DEF)

Einer der ältesten deutschen christlichen Frauenverbünde hat heute Geburtstag. Wir gratulieren unserem Fachverband!

Diakonie Stellenbörse als eine der ersten in Deutschland an Google4Jobs angebunden

Nachdem lange nur darüber spekuliert wurde, ist Google4Jobs seit 22. Mai in Deutschland für die Nutzer*innen online sichtbar . Bei der Diakonie Deutschland waren wir vorbereitet und haben unsere Stellenbörse aus dem Diakonie Karriereportal anbinden lassen. Damit sind wir eine der ersten Organisationen und Unternehmen bundesweit, die Google4Jobs aktiv nutzen.  Wenn Nutzer*innen nach Jobs und Stellenanzeigen googeln, zeigt die Suchmaschine ihnen ab sofort Folgendes an: Zuerst die Stellenanzeigen, für die Unternehmen Google-Werbeanzeigen geschaltet haben Dann das Google4Jobs Fenster mit 3 sofort sichtbaren Anzeigen und einem Link zu allen weiteren Anzeigen bei...

Kostenlosees Qualifizierungsangebot zum Thema Demokratiebildung für evang. Fachberater*innen, Referent*innen und Fortbildner*innen

„Demokratiebildung in evangelischen Kindertageseinrichtungen (Kitas): Fit für Demokratiebildung-Der evangelische Weg“ ist ein Qualifizierungsangebot für Fachberater*innen, Referent*innen und Fortbildner*innen evangelischer Kitas. Um sich mit Fragen rund um das Thema Demokratiebildung aus evangelischer Sicht auseinanderzusetzen, Erfahrungen auszutauschen, neue (Er)Kenntnisse hinzuzugewinnen wird eine neuntägige kostenlose Multiplikator*innen-Qualifizierung in Rendsburg angeboten.

Armut Macht Ohnmacht

Dokumentation der Fachtagung am 30. April 2019 Die Beteiligung der von Armut Betroffenen an politischen Prozessen der Interessenvertretung ist ein direkter Beitrag zur Armutsbekämpfung. Die Diakonie versteht sich als Anwältin der Armen. Damit wird eine unbedingte Parteilichkeit beschrieben. Anwaltschaft ist aber auch kritisch zu reflektieren. Welche aktive Rolle haben die Betroffenen und wie kommen sie in diesem Prozess vor? Wenn Beteiligung gelingen und positiv erfahrbar sein soll, muss sie beschrieben werden können. Was sind Erfolgskriterien? Wann ist Beteiligung gelungen? Überwindung von Armut und Ausgrenzung bedeutet auch, Sprechfähigkeit und Durchsetzungsvermögen...

Grundeinkommen

Dokumentation der Fachtagung am 23. Mai 2019 Deutschland diskutiert über Grundeinkommen – bedingungslos, solidarisch, ganz, oder gar nicht. Hartz IV steht auf dem Prüfstand: reformiert, kritisiert, gelobt, überwunden. Große Lösungen werden gefordert: eine Sozialpolitik, die endlich alles besser macht, alle Probleme löst, alle Erwerbslosen in Arbeit bringt und alle Armen aktiviert. Doch worum geht es eigentlich? Es gibt keine sozialpolitische Stunde Null. Der deutsche Sozialstaat ist lange gewachsen. Es bestehen Leistungsansprüche. Es gibt keine sozialpolitischen Gnadenerweise. Es gibt soziale Rechte. Das Existenzminimum muss gesichert werden. So entschied das...

Newsletter Pflegepolitik der Diakonie Deutschland

Aus diesen Aktivitäten und Kontakten, aus den Anhörungen in den Ministerien und im Bundestag sowie aus den Gesprächen mit den Kassen wird die Diakonie Deutschland künftig in dem monatlichen Newsletter Pflegepolitik berichten. Dabei werden Schwerpunkte gesetzt und Entwicklungen zusammengefasst – in der Hoffnung, für Leitende in den diakonischen Verbänden und Einrichtungen, ein nützliches Impulspapier anzubieten.

Rund um die Kinderreha

Ziel der Kinderreha ist, die Beschwerden zu lindern, die Chronifizierung der Krankheit zu verhindern und am sozialen Leben trotz allem teilzuhaben - dies lernen die Kinder mit oder ohne Eltern bei der Reha. Hier finden Sie Infos, Ratgeber und Video

Diakonische Identität im Werden

Die Fragen sind immer ähnlich: Wer passt zu uns und wer nicht? Was soll sich in, durch unserer Arbeit vermitteln? Was zeichnet den Diakonie-Spirit, den diakonischen Geist aus, der uns von anderen Wohlfahrtsverbänden, sozialen Unternehmungen unterscheidet? Gibt es diesen Geist überhaupt – außerhalb von Gottesdienst, Seelsorge und Bildung? Spürt man ihn auf Station, in der Beratung, im Umgang miteinander? Und wenn man ihn spürt – was spürt man überhaupt? Diakonie-Präsident Ulrich Lilie bloggte anlässlich eines Symposiums, das in der letzten Woche stattfand. Den ganzen Beitrag finden Sie unter dem Link https://praesident.diakonie.de/2019/05/16/diakonische-identitaet-im-werden/

#EuropaMehralseinX

Seit Anfang April läuft die Aktion #EuropaMehralseinX, das interaktives Videoprojekt der BAG EJSA zur Europawahl. Jugendliche sind eingeladen, sich vor laufender Kamera Fragen zu Europa zu stellen. Diese Auseinandersetzung mit Europa soll Jugendliche auf die Europawahl am 26. Mai 2019 hinweisen und will eine Verknüpfung zwischen europäischer Politik und dem eigenen Alltag herstellen. In den wenigen Tagen bis zur Wahl am 26. Mai besteht noch die Möglichkeit, Videos einzustellen. Alle Videos sind im Youtube-Kanal #EuropaMehralseinX zu sehen. Alle Unterlagen zu dem Videoprojekt finden Sie unter www.bagejsa.de/EuropaMehralseinX .  

Dement - aber noch da!

Der Alptraum: am Ende unseres Lebens auf einer Pflegestation für Demenzkranke zu landen. Was wirklich in der Abgeschiedenheit solch einer Einrichtung geschieht, wissen wir oft nicht. Die Reportage aus dem Sophienhaus der Agaplesion Bethanien Diakonie finden Sie in der Mediathek des rb b über diesen Link: https://mediathek.rbb-online.de/tv/Himmel-und-Erde/Dement-aber-noch-da/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3907830&documentId=62049392

Sozial-O-Mat - ein Angebot der Diakonie zur Europawahl 2019

Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Antworten von sechs großen Parteien zu den sozialen Themen der Europawahl 2019. Außerdem sehen Sie, welche Auswirkungen die politischen Entscheidungen auf das Leben von einzelnen Menschen haben. - Der Sozial-O-Mat ist keine Wahlempfehlung, sondern ein Informationsangebot der Diakonie zu den Themen Faire Lebensbedingungen, Wirtschaft, Lernen und Arbeiten sowie Flucht und Migration

Europawahl - Materialien

Werben Sie mit für die Europa-Wahl 2019! Zur Unterstüzung können Sie Materialien bestellen.

Grundlagen der Diakonie-Siegel Bundesrahmenhandbücher

Wir laden herzlich ein zu einer Schulung, bei der es um folgende thematischen Schwerpunkte geht: Welches sind die Ziele, was ist der Nutzen der Bundesrahmenhandbücher? Wie sehen die Ziele und Aufgaben der QM-Beauftragten bei der Einführung und Umsetzung aus? Welche Instrumente zur Implementierung eines QM-Systens auf der Grundlage der Bundesrahmenhandbücher gibt es? Termine und Kosten  23.-24. September 2019 - Schulung 19. November 2019 - Reflexionstag Ort: Hoffmanns Höfe in Frankfurt/Main, Kosten für 3 Tage: 150 € (Projektmittelgefördert) Kontakt Melanie Jantke Assistenz/Sachbearbeitung Diakonisches Institut für Qualitätsentwicklung T...

Bundesprogramm Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Rundschreiben Sozialpolitik Nr. 6/2019 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Ende März hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) das Interessenbekundungsverfahren für das neue Bundesprogramm „Fachkräfteoffensive“ gestartet. Mit dem heutigen Rundschreiben möchten wir Sie über das Programm informieren und die kritischen Punkte dieses Programms benennen. Angesichts des aktuellen und perspektivisch zunehmenden Fachkräftebedarfs im Arbeitsfeld der Kindertagesbetreuung hat das Bundesprogramm nach eigener Aussage das Ziel, mit mehr vergüteten Ausbildungsplätzen Erzieherinnen und Erzieher für die Ausbildung zu gewinnen, eine...

Das UNERHÖRTE! Materialheft

Worum geht es in der Kampagne UNERHÖRT? Welche Motive gibt es und wie können Verbände und Einrichtungen der Diakonie sich daran beteiligen? - Die Diakonie Niedersachsen hat zur Woche der Diakonie 2019 die UNERHÖRT-Kampagne aufgegriffen und eine Publikation dazu erstellt:

Ausreisepflicht - eine Stellungnahme der Diakonie Deutschland

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Zweiten Gesetzes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht

Projekt: Migration, Gesundheit und Pflege

Berufsorientierungsangebote für geflüchtete Menschen und die gesundheitliche Versorgung von Migrantinnen und Migranten in Deutschland sind die beiden Themen unseres Projekts "Migration, Gesundheit und Pflege".

Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie - Newsletter 3/19

Liebe Verantwortliche für Personalmarketing und Recruiting in der Diakonie, ich hoffe, ihr habt Ostern nicht nur Schokoladeneier, sondern auch ein paar neue Mitarbeiter*innen gefunden ;-) Ansonsten kommen hier wieder Tipps und Arbeitshilfen aus dem Dachverband für eure Arbeit vor Ort! Die erste Diakonie Blogger Kampagne ist angelaufen. 10 Blogger*innen schreiben und veröffentlichen derzeit von uns gesponserte Artikel zum Thema „Die Diakonie als attraktive Arbeitgeberin“. Bitte helft über eure Social Media-Kanäle, die Beiträge zu teilen, zu liken und zu verbreiten! Eine Liste findet ihr hier . Ein ausführlicher Erfahrungsbericht zur Kampagne wird folgen, Teil 1 zum Thema...

Diakonie-Kollektion 2019

Der neue Katalog zeigt die breite Palette an Produkten für die tägliche Arbeit, Veranstaltungen und Aktionen, die der Zentrale Vertrieb bereitstellt. Die Produkte sollen nicht nur Freude bereiten und praktische Hilfe bieten - sie transportieren auch das Corporate Design der Diakonie und tragen damit zur Unterstützung und Verbreitung der Marke bei.

Geschäftsbericht der Diakonie Deutschland 2018

"Wer sagt denn ihr, dass ich sei?" Das Jesus-Zitat im Titel unseres Jahresberichts lenkt den Blick auf die Identitätsfrage. Pünktlich zum Wichernempfang lag er druckfrisch vor, Sie können aber auch online nachlesen, in welchen Bereichen wir im vergangenen Jahr an der besonderen diakonischen Identität gearbeitet haben. Geschäftsbericht online lesen Der Zahlenteil erscheint im Herbst. Ansprechpartnerin Barbara-Maria Vahl Redaktion (Jahresbericht) 030 65211-1116 barbara-maria.vahl@diakonie.de

Video: Warum ist kompetenzorientierte Personalarbeit wichtig und wie wird sie in diakonischen Trägern und Einrichtungen umgesetzt?

Warum zeitgemäße Personalarbeit kompetenzorientiert sein sollte: damit beschäftigt sich dieses Video. Mitglieder der AG Kompetenzorientierung und Personalverantwortung der Diakonie Deutschland erzählen über kompetenzorientierte Personalarbeit in ihren diakonischen Trägern und Einrichtungen.

Soziales Europa – Wer soll das bezahlen?“

Rückblick auf die hochkarätig besetzte Veranstaltung am 25.2.2019 im Europäischen Haus in Berlin

Europawahl - Aktivitäten der Diakonie Deutschland

Flyer „Europa wählt: Demokratische Werte – Eine soziale Zukunft“ Der Flyer liegt als gedruckte und als pdf-Version vor. Es handelt sich dabei um ein kurz und knapp gehaltenes Thesenpapier mit einigen Highlights zum Europäischen Parlament und Argumenten, warum man zur Wahl gehen sollte. Es enthält einen klaren Wahlaufruf. Flyer herunterladen Diakonie-Charta Die Diakonie-Charta für ein Soziales Europa ist die inhaltliche Grundlage unserer Aktivitäten, Slogans und Offline-Produkte, wie Poster und Postkarten. Sie liegt in allgemeiner und Leichter Sprache vor und wird in der Öffentlichkeit verbreitet. Diakonie-Charta herunterladen Demo am 19.5.2019 Die Diakonie...

Beitrag der Diakonie zum Deutschen Präventionstag

Der 24. Deutsche Präventionstag (DP)  findet am 20. und 21. Mai 2019  in Berlin statt. Der Beitrag der Diakonie ist jetzt online: Demokratiebildung in diakonischen Strukturen Von Meike Geppert und Christina Wüstefeld Viele Menschen werden ausgegrenzt. Wohnungslose, Behinderte, Geflüchtete u.a.. Bereits in der Kita wird gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit wahrgenommen. Erzieher*innen berichten über rechtsextreme Äußerungen. Prävention rechtsextremistischer Haltungen muss mit Aktivitäten zur Demokratieförderung verbunden werden. Ausgehend von der Überzeugung, dass vorurteilsbewusstes Handeln bereits im Kindesalter gelernt wird und erworbene Kompetenzen durch...

Ergänzende Finanzierung

Einladung zum Fachtag am 17. Mai 2019 nach Berlin. - Es geht darum, über neue innovative Finanzierungsinstrumente nachzudenken, um den Gestaltungsspielraum diakonischer Unternehmen zu erhöhen.

Stabstelle Digitalisierung in der Diakonie Deutschland

Seit 1. März 2019 ist die neue Stabsstelle Digitalisierung im Präsidialbereich der Diakonie Deutschland besetzt: Amanda Lindner bringt Erfahrung mit der Einführung neuer Technologien, der Entwicklung von digitalen Produkten und start-up-geprägter Organisationskultur mit. Ziel und Aufgaben Ziel ist, die Digitalisierungsprojekte innerhalb der Diakone Deutschland zu koordinieren. Zu den konkreten Aufgaben gehören Beratung der ersten und zweiten Führungsebene der Diakonie Deutschland in Fragen der Digitalisierung Vertretung des Verbandes auf Konferenzen und bei Tagungen Aufbau eines verbandlichen Innovationsmanagements bis Ende des Jahres zusammen mit Dr. Sigrid...

Achtung Baustelle! Achtung Baustelle!

Relaunch des Wissensportal 2019

Das Wissensportal, das als digitaler Raum für die Verbandskommunikation der Diakonie seit 2005 genutzt wird, ist in die Jahre gekommen.

Wie bei einem alten Haus fällt das zuerst bei der Fassade auf, die einen neuen Anstrich braucht. Und bei der Ausstattung, die nicht so funktioniert, wie man das heute erwartet. Ganz zu schweigen von dem Überflüssigen, von dem man sich doch schon so lange hatte trennen wollen, das aber immer noch im Weg liegt und stört.

Wir haben daher eine Sanierung geplant

Beim Relaunch werden in einem ersten Schritt die technische Basis erneuert (Migration auf die aktuelle Version der verwendeten Software, Liferay 7.1), das aktuelle Corporate Design übernommen und die Datenbanken bereinigt.

Mit dem zweiten Schritt (ab April) sollen die Funktionen, die noch nicht den Anforderungen der Nutzer entsprechen, peu à peu verbessert werden.

Was bedeutet das für Nutzerinnen und Nutzer des Wissensportals?

  • Wir fragen nach, ob Ihre Daten aktuell sind und Sie die Teambereiche, die Sie leiten, weiterhin benötigen. So wollen wir dafür sorgen, dass Daten aktuell  und von  Relevanz sind.
  • Die Änderungen, an denen bereits gearbeitet wird, werden Sie ab April sehen, d.h. das Portal wird sich optisch aber auch funktional anders darstellen als bisher.
  • Um Sie bei der Umstellung zu unterstützen, werden wir unsere FAQs Schritt für Schritt überarbeiten.

Weitere Infos und Kontakt

Ansprechpartnerin: Anne Grupp, anne.grupp@diakonie.de

Filtern Filtern

Themen