Fachinformationen aus dem Verband

Die Diakonie Deutschland stellt den Mitarbeitenden aus ihren Mitgliedsverbänden und -einrichtungen das Wissensportal als Plattform für die fachliche Information und Zusammenarbeit zur Verfügung: Sie können mit Hilfe gängiger Apps hier eigene Beiträge erstellen und  - je nach Zielsetzung und Einstellung -  öffentlich oder erst nach erfolgreicher Anmeldung anzeigen lassen.

Voraussetzung für die aktive Nutzung des Wissensportals ist die Anmeldung als freigeschaltetes Portalmitglied.

Inhalte mit Filter: Themen Behinderung .

Corona lässt uns tanzen!

Die Lobetalarbeit Celle hat den Song JERUSALEMA verwendet, um gegen Corona anzutanzen.

EU-Strategie für Menschen mit Behinderung muss Freiheit aller Bürger durchsetzen

Politik mit und für Menschen mit Behinderung ist kein Nischenthema, sondern betrifft Millionen Menschen in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Eine Harmonisierung der Gesetzgebung in den EU-Mitgliedsstaaten ist dringend geboten, damit auch Menschen mit Behinderung zum Beispiel ihr Recht auf Freizügigkeit und ihre Niederlassungsfreiheit effektiv wahrnehmen können.

Konjunkturprogramm nachbessern - Lücken in der Sozial- und Bildungspolitik schließen

Die Corona-Pandemie trifft sozial benachteiligte Menschen besonders hart. "Konjunkturelle Impulse, wie sie die Bundesregierung jetzt plant, sind für die Erholung der Wirtschaft wichtig. Einkommensarme Menschen dabei besonders zu berücksichtigen macht sozial und ökonomisch Sinn", sagt Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland. Pressemitteilung, 14. Juni 2020

Prämien jetzt - Gleichbehandlung für Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) und die Diakonie Deutschland erwarten vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Prämien im Bereich der Altenpflege, dass auch hoch belastete Mitarbeitende in der Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie eine wertschätzende Prämie erhalten.

Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung nicht vergessen!

Die Corona-Krise darf nicht dazu führen, dass wir bei der Inklusion Rückschritte erleben. Bei allem Verständnis für die notwendigen Maßnahmen dürfen Politik und Verwaltung das, was in den letzten Jahren für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung erreicht worden ist - bei der gesundheitlichen Versorgung, beim Abbau von Barrieren, bei der Teilhabe - nicht aufs Spiel setzen!

Fehlt: Schutzkleidung in der Pflege

Der Mangel an Schutzkleidung bei der Pflege älterer Menschen oder in Behinderteneinrichtungen wird immer dramatischer. Die Diakonie Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz warnt, der Schutz von Patienten, Bewohnern und Mitarbeitenden sei „akut in Gefahr“. Mehr dazu lesen Sie hier.

Umsetzung BTHG in Einrichtungen der Suchthilfe

Der verbändeübergreifende Fachtag für soziotherapeutische Einrichtungen der Suchthilfe lässt am am 12. Mai 2020 sowohl Leistungsträger als auch Leistungserbringer über ihre Erfahrungen mit der Implementierung des BTHG berichten und greift in den sich anschließenden Workshops konkrete für die Einrichtungen relevante Themen von der Digitalisierung sowie Schnittstellen über Systemsprenger, Ethik...

Filter: Themen