Fachinformationen Fachinformationen

Zurück

Poster „Kinderrechte stärken“

Kostenlos zu bestellen beim Projekt „Was heißt hier eigentlich Demokratie? Demokratieerziehung als originärer Auftrag der frühkindlichen Bildung“ der Diakonie Deutschland, Arah Ecke, ist das Poster „Kinderrechte stärken“.

 

 

Im Rahmen des Projektes „Was heißt hier eigentlich Demokratie? Demokratie-erziehung als originärer Auftrag der frühkindlichen Bildung“, das durch das Bundesprogramm Demokratie leben! des BMFSJ, gefördert wird, ist ein Poster „Kinderrechte stärken“ entwickelt worden. Thematisiert werden verschiedene Stufen der Partizipation in sechs verschieden Sprachen. 

 

Damit kann das Poster als Instrument dienen, Partizipation zum Thema zu machen, zu klären was sie in einer Kita bedeutet und wie sie dort gelebt wird. Das Thema Partizipation ist zentraler Aspekt  des Evangelischen Gütesiegels BETA.

 

Das Poster bietet die Möglichkeit zwischen Erwachsenen zu besprechen, wie sie bei der Verwirklichung von mehr Partizipation in ihrer Kita konstruktiv mitwirken können. Verschiedene Sprachen sollen erklären, was eine jede Form bedeutet und ermöglicht. So kann das Poster auch in Gesprächen mit nicht deutschsprachigen Eltern und anderen Familienangehörigen genutzt werden. Zum Poster wird ein Flyer zur Verfügung gestellt, der weiterführende Informationen gibt.

Das Poster kann kostenlos bestellt werden bei

 

Arah Ecke

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.

Diakonie Deutschland

Projekt Demokratie und Vielfalt

Zentrum Engagement Demokratie und Zivilgesellschaft

T +49 30 652 11-1306

Arah.Ecke@diakonie.de

Caroline-Michaelis-Straße 1

10115 Berlin

 



Achtung Baustelle! Achtung Baustelle!

Relaunch des Wissensportal 2019

Das Wissensportal, das als digitaler Raum für die Verbandskommunikation der Diakonie seit 2005 genutzt wird, ist in die Jahre gekommen.

Wie bei einem alten Haus fällt das zuerst bei der Fassade auf, die einen neuen Anstrich braucht. Und bei der Ausstattung, die nicht so funktioniert, wie man das heute erwartet. Ganz zu schweigen von dem Überflüssigen, von dem man sich doch schon so lange hatte trennen wollen, das aber immer noch im Weg liegt und stört.

Wir haben daher eine Sanierung geplant

Beim Relaunch werden in einem ersten Schritt die technische Basis erneuert (Migration auf die aktuelle Version der verwendeten Software, Liferay 7.1), das aktuelle Corporate Design übernommen und die Datenbanken bereinigt.

Mit dem zweiten Schritt (ab April) sollen die Funktionen, die noch nicht den Anforderungen der Nutzer entsprechen, peu à peu verbessert werden.

Was bedeutet das für Nutzerinnen und Nutzer des Wissensportals?

  • Wir fragen nach, ob Ihre Daten aktuell sind und Sie die Teambereiche, die Sie leiten, weiterhin benötigen. So wollen wir dafür sorgen, dass Daten aktuell  und von  Relevanz sind.
  • Die Änderungen, an denen bereits gearbeitet wird, werden Sie ab April sehen, d.h. das Portal wird sich optisch aber auch funktional anders darstellen als bisher.
  • Um Sie bei der Umstellung zu unterstützen, werden wir unsere FAQs Schritt für Schritt überarbeiten.

Weitere Infos und Kontakt

Ansprechpartnerin: Anne Grupp, anne.grupp@diakonie.de

Filtern Filtern

Themen