Filtern Filtern

Themen

Fachinformationen Fachinformationen

Zurück

Evangelischer Frauenpilgerweg in Baden

Was haben Frauen vor 500 Jahren zur Reformation beigetragen und welche Kraft wächst daraus den Frauen von heute? Der Evangelische Frauenpilgerweg in Baden begibt sich auf diese Spuren: Er führt von Frauenorten in Kirchen über weibliche Kraftorte in der Natur zu Wirkorten nachreformatorischer Frauen in Dörfern und Städten.

In ökumenischer Weite gedacht pilgern (nicht nur) evangelische Frauen durch Baden auf einem Weg mit Impulsen zu weiblicher Spiritualität, zu Interreligiosität, zu Gesellschaftspolitik und zu Frauenleben in der Geschichte. In Abschnitten des Besinnens und des Schweigens lernen die Pilgerinnen loszulassen, zu verzichten, durchzuhalten – und weibliche Kraftquellen neu zu entdecken.

Die Auftaktetappe findet von Freitag, den 15., bis Sonntag, den 17. September 2017 in Nordbaden zwischen der Klosterkirche Lobenfeld und Heidelberg statt.

Mehr dazu lesen!