Fachinformationen Fachinformationen

Zurück

Eurodiaconia veröffentlicht Studie "Auf dem Weg in ein soziales, nachhaltiges und gerechtes Europa"

Wie kann Europa ein soziales Europa werden? Eine Antwort auf diese Frage gibt das Netzwerk Eurodiaconia, zu dem die Diakonie Deutschland gehört, mit seiner gerade veröffentlichten Studie "Auf dem Weg in ein soziales, nachhaltiges und gerechtes Europa: Integration und Umsetzung der Europäischen Säule sozialer Rechte (EPSR) und der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs)".

Die Kernthese der Eurodiaconia lautet, dass die beiden bisher getrennt voneinander betrachteten Konzepte EPSR und SDG, die sich beide mit sozialen Themen befassen, unter einem gemeinsamen Rahmen zusammengefasst werden sollten, der dann die Arbeit der EU für die Zeit nach 2020 bestimmen würde. Nur so könnten echte Unterschiede im Leben der Menschen erreicht werden.

Die Studie wird von einem politischen Empfehlungspapier begleitet, in dem die Eurodiaconia fünf Schritte vorschlägt, um die EPSR- und SDG-Rahmen und ihre Überwachungsmechanismen zu integrieren, um ihre effektive Umsetzung in der gesamten EU zu erleichtern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier in englischer Sprache.



Filtern Filtern

Themen