Blogs Blogs

Zurück

Kompetenzorientierung und Personalverantwortung

Projektbeschreibung

Das Projekt "Bildungsaufgaben und Strategien des lebensbegleitenden Lernens zur Förderung der Fachkräfteentwicklung in der Diakonie" wendet sich an Multiplikatorinnen und Multiplilkatoren, Träger, Bildungseinrichtungen, (Berufs-)Verbände und Personalverantwortliche. Das Projekt läuft vom 1.9.2015 bis zum 31.8.2018.

In diesem Projekt geht es darum, den durch den Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) eingeleiteten Paradigmenwechsel in der beruflichen Bildung und Qualifizierung hinsichtlich der Bereiche der Personalverantwortung zu verdeutlichen und Konzepte zu deren Umsetzung zu entwickeln.

Die Bereiche der beruflichen Bildung und Qualifizierung sind über die Kompetenzorientierung viel deutlicher als bisher mit der Berufstätigkeit verzahnt. Zu den Bereichen, die sich in Richtung einer Kompetenzorientierung neu aufstellen müssen, gehören:

  • die Beschreibung arbeitsplatzbedingter Kompetenzanforderungen,
  • kompetenzorientierte Stellenbeschreibungen,
  • kompetenzorientierte Personaleinstellungen und
  • eine kompetenzorientierte Personalentwicklung im Sinne des lebensbegleitenden Lernens.

Bisher gibt es keine Konzepte und Leitfäden für eine kompetenzorientierte Personalgewinnung und Personalentwicklung.

Die erste Phase des Projektes bezieht sich auf die Beantwortung der Frage: Was benötigen die Personalverantwortlichen für ein Rüstzeug in Sachen Kompetenzorientierung? Die zweite Phase des Projektes beschäftigt sich mit der Frage: Welche Strategien des lebensbegleitenden Lernens sind zur Gewinnung und Förderung von Fachkräften relevant?

Das erwartet Sie:

Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines Leitfades und Schulungscurriculums, mit dem eine kompetenzorientierte Personalgewinnung und Personalentwicklung aufgezeigt, geschult und umgesetzt werden kann. In Blick genommen werden sollen dabei die Seite der Personalverantwortlichen und die Seite der auszubildenden und weiterbildenden Institutionen, um Synergieeffekte und neue Wege in der kompetenzorientierten Personal- und Bildungspolitik kenntlich zu machen.

Der Leitfaden wird Mitte nächsten Jahres erscheinen. Am 21.11.2017 findet eine große Fachtagung in der Diakonie Deutschland zu diesem Thema statt. Gerne können Sie sich bereits heute den Termin notieren.

Kontakt

Dr. Annett Herrmann

Berufliche Bildung und Qualifizierung in sozialen Berufen - Vorstandsbüro und Geschäftsführung des Bundesverbandes Evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik (BeA)
annett.herrmann@diakonie.de

Kommentare

Kategorienavigation Kategorienavigation

Themen